MOST – NOST – NOVI
Wahlmodule

Wahlmodule im Schuljahr 2021/22
Wintersemester 2021/22WS 2021/22
 
Bildnerische ErziehungWS 2021/22
Titel:  Bildnerische Erziehung fĂŒr Musiker/innen 1 (nicht aufbauend)
Bildungsbereich:  Kreativität & Persönlichkeitsentwicklung KRPE
Zielgruppe:  7. u. 8. Klassen — maximal 20 TeilnehmerInnen
Prof. Christine SCHERRERMontag  14:40 - 16:20

Beschreibung, Inhalte
Das Modul bietet eine Möglichkeit fĂŒr SchĂŒler/innen die in der 7. Klasse den Musikzweig gewĂ€hlt haben, sich im Bildnerischen Bereich weiterzuentwickeln. Wir werden sowohl praktisch als auch theoretisch arbeiten
inhaltlich werden die Bereiche Malerei / Zeichnung / Architektur / Fotographie / Film behandelt werden...es wird zudem auch die Möglichkeit von gruppenspezifischen Schwerpunktsetzungen geben, je nach Interessenlage der Teilnehmer/innen. RegelmĂ€ssige Ausstellungsbesuche ergĂ€nzen das praktische und theoretische Arbeiten vor Ort.
Kompetenzbereiche
Bildnerische Praxis: die an der Unterstufe erworbenen Sach- und Methodenkenntnisse, Fertigkeiten und das Ausdrucksvermögen erweitern, differenzieren und vertiefen, Gestaltungsaufgaben aus unterschiedlichen bildnerischen Bereichen bearbeiten.
Reflexion: die eigenen Gestaltungsabsichten und Arbeitsergebnisse reflektieren und bewerten, Kenntnisse ĂŒber Werkstoffe und Arbeitsmittel erwerben
Voraussetzungen
Interesse und Freude am praktischen bildnerischen und kunsttheoretischen Arbeiten
Besonderes
n.V.


Bildnerische ErziehungWS 2021/22
Titel:  Zeichnen
Bildungsbereich:  Kreativität & Persönlichkeitsentwicklung KRPE
Zielgruppe:  6., 7. u. 8. Klassen — maximal 20 TeilnehmerInnen
Prof. Sandra STEIGERDonnerstag  14:40 - 16:20

Beschreibung, Inhalte
Zeichnen ist nicht nur besonderen Talenten vorbehalten. Zeichnen heißt zuerst einmal Beobachten und Sehen, FormenzusammenhĂ€nge erkennen und sie dann auf das Papier ĂŒbertragen. Wir erproben Methoden wie das am besten gelingt und ĂŒben wo und wie man am besten beginnt. Zeichnen kann sehr entspannend sein.
Die Themen erarbeiten und besprechen wir gemeinsam in der ersten Stunde: Pflanzen, Mensch, Körperteile, GegenstĂ€nde, Architektur, Schmuck, Stillleben, 

Kompetenzbereiche
- Bildnerische Praxis: in der Auseinandersetzung mit der Natur und mit Objekten aus der Lebensumwelt Sachverhalte beobachten und daraus Anregungen fĂŒr die eigene Gestaltung gewinnen
- die eigenen Gestaltungsabsichten und Arbeitsergebnisse reflektieren und bewerten
- persönliche Leistungen und Entwicklungen dokumentieren
Voraussetzungen
Spass am Zeichnen und Skizzieren
Besonderes
ca. A3 Skizzen-/Zeichenblock, Bleistifte in unterschiedlichen HĂ€rtegraden


Bewegung und SportWS 2021/22
Titel:  Helferschein - Schwimmen
Bildungsbereich:  Sport SPOR
Zielgruppe:  6., 7. u. 8. Klassen — maximal 12 TeilnehmerInnen
Prof. Dr. Thiemo FRITSCHTermine nach Vereinbarung

Beschreibung, Inhalte
Falls du nicht nur mit Matura die Schule verlassen willst, sondern mit einem Schein, den du spĂ€ter brauchen kannst, wenn du einen sozialen Beruf (mit Kindern,...) ausĂŒben möchtest, dann bist du hier richtig...
Der Helferschein wird bei den meisten sozialen Berufen schon vorausgesetzt.

Außerdem könntest du mit der Ausbildung spĂ€ter auch Leben retten.

Die PrĂŒfung des Helferscheins erfolgt in 3 geblockten Samstag Vormittagen im Amalienbad, nach Absprache.
Kompetenzbereiche
Voraussetzungen
Schwimmen können ;-)
Besonderes
Komp.bereiche: Sozial-, Selbst-, Methoden- und Fachkompetenz

Kosten: Keine


Bewegung und Sport – Musikerziehung fächerübergreifendWS 2021/22
Titel:  Salsa Cubana / Bachata
Bildungsbereich:  Sport SPOR
Zielgruppe:  6., 7. u. 8. Klassen — maximal 20 TeilnehmerInnen
Prof. Jolanta BRZEZINSKI
Prof. David HOJSAK
Mittwoch  16:30 - 18:10

Beschreibung, Inhalte
Tanze, lerne und habe Spaß bei Salsa Cubana / Bachata!
Bachata ist ein Tanz aus der Dominikanischen Republik. Er entstand dort in den 1960ern und entwickelte sich aus einer Form des kubanischen Boleros. Bachata ist heute einer der beliebtesten TĂ€nze aus dem lateinamerikanischen Raum und gewinnt zunehmend an PopularitĂ€t in Europa. Der Grund fĂŒr den ĂŒberragenden Erfolgt ist der, dass man diesen Tanz in kurzer Zeit lernen kann, unheimlich viel Spaß beim Tanzen selbst hat und gleichzeitig ein fantastisches Workout mitmacht, bei dem man auch ordentlich ins Schwitzen kommt.

Inhalte:

‱ Grundschritte und Rhythmus
‱ Charakter der TĂ€nze, ihre Herkunft und Geschichte
‱ Grundfiguren: Basic step, Side rocks Basic, Enchunfla Basic, Turn Basic, Exhibela Caminalo, Pelotas, Clave de Salsa, Basic Dile que no (je nach Lernfortschritt auch weiterfĂŒhrende Schrittfolgen und Figuren möglich)
‱ Es wird solo, paarweise oder in der Gruppe (Rueda de casino) getanzt
Dieses Modul hat prĂŒfungsimmanenten Charakter (75% Mindestanwesenheit fĂŒr den erfolgreichen Abschluss erforderlich)
Kompetenzbereiche
In diesem Modul werden in Entsprechung der BSP und ME- LehrplÀne folgende Kompetenzen erworben:
‱ Bewegung mit Musik/ Rhythmus verbinden können
‱ Rhythmen unterschiedlicher Musikarten kennenlernen
‱ Bewegungsverbindungen mit unterschiedlichen QualitĂ€ten ausfĂŒhren
‱ Choreografien und tĂ€nzerische Bewegungen ausfĂŒhren
‱ Verbesserung und Stabilisierung der koordinativen FĂ€higkeiten
‱ Sich mit Aspekten der BewegungsqualitĂ€t auseinandersetzen
‱ Die Körperwahrnehmung verbessern und die Reaktionen des Körpers deuten können

Voraussetzungen
keine
Besonderes
Dieses Modul kann in beliebiger Tanzbekleidung absolviert werden; Tanzschuhe sind empfehlenswert!


Bewegung und SportWS 2021/22
Titel:  Gesellschaftstanz
Bildungsbereich:  Sport SPOR
Zielgruppe:  6., 7. u. 8. Klassen — maximal 20 TeilnehmerInnen
Prof. Jolanta BRZEZINSKI
Prof. Peter VOCK
Donnerstag  16:30 - 18:10

Beschreibung, Inhalte
Es kann schon passieren: Eine lustige Runde irgendwo, ein Schulball 
 . Man wĂŒrde gerne tanzen, aber eigentlich kann man nicht einmal den Walzer so richtig.
Dieses Modul kann Abhilfe schaffen. Es bietet einen Einstieg in die Welt der GesellschaftstĂ€nze. Das sind sowohl die „klassischen“ TĂ€nze wie Walzer, Foxtrott oder der zackige Tango als auch die lateinamerikanischen TĂ€nze wie Cha Cha, Rumba oder Samba. Nicht zu vergessen: Der lockere, nordamerikanische Boogie.
Das Ziel ist, die gĂ€ngigen TĂ€nze zu erkennen sowie den jeweiligen Grundschritt und die Grundfiguren zu beherrschen. Wir wollen es nicht zu ernst nehmen und Spaß haben, aber ein bisschen Konsequenz muss man schon auch aufbringen, sonst wirdÂŽs nichts.
Kompetenzbereiche
In diesem Modul werden in Entsprechung der BSP und ME- LehrplÀne folgende Kompetenzen erworben:
‱ Bewegung mit Musik/ Rhythmus verbinden können
‱ Rhythmen unterschiedlicher Musikarten kennenlernen
‱ Bewegungsverbindungen mit unterschiedlichen QualitĂ€ten ausfĂŒhren
‱ Choreografien und tĂ€nzerische Bewegungen ausfĂŒhren
‱ Verbesserung und Stabilisierung der koordinativen FĂ€higkeiten
‱ Sich mit Aspekten der BewegungsqualitĂ€t auseinandersetzen
‱ Die Körperwahrnehmung verbessern und die Reaktionen des Körpers deuten können

Voraussetzungen
keine
Besonderes
Das Modul kann in beliebiger Tanzbekleidung absolviert werden. Tanzschuhe wÀren optimal, doch es geht auch mit anderen Schuhen. Sportschuhe sind allerdings nicht empfehlenswert, weil man mit ihnen schlecht drehen kann.


Bewegung und SportWS 2021/22
Titel:  Große Ballspiele 2
Bildungsbereich:  Sport SPOR
Zielgruppe:  6., 7. u. 8. Klassen — maximal 20 TeilnehmerInnen
Prof. Dr. Thiemo FRITSCHMittwoch  16:30 - 18:10

Beschreibung, Inhalte
Fußball, Volleyball, Basketball, Unihoc ...
alles ist möglich!


Kompetenzbereiche
Kompetenzen: Sozialkomp.(Fairness, Teamspirit), Fachkomp.(Regelkunde, taktische Varianten), Selbstkomp.(EinschÀtzung der eig. SpielstÀrke, Bestimmung der optimalen Position)


Bewegung und SportWS 2021/22
Titel:  Badminton und Tischtennis
Bildungsbereich:  Sport SPOR
Zielgruppe:  6., 7. u. 8. Klassen — maximal 20 TeilnehmerInnen
Prof. Dr. Thiemo FRITSCHDonnerstag  16:30 - 18:10

Beschreibung, Inhalte
Federball oder doch mehr? Badminton ist der schnellste Racket-SportÂ ĂŒberhaupt
(bis 300 km/h Ballgeschwindigkeit). Die sportliche Variante des Federballpiels gibt Ausdauer und Kraft, fördert Beweglichkeit, Geschicklichkeit und das Reaktionsvermögen und wirkt sich positiv auf das Herz‐Kreislaufsystem aus. 
Daneben ist Tischtennis zwar ein bisschen langsamer, aber der Sport besticht vor allem durch Taktik, schnelle Ballwechsel und Reaktion.
Kompetenzbereiche
Fachkompetenz: SpielverstĂ€ndnis und Regelkunde kundtun Unterschiedliche Spielformen benennen und durchfĂŒhren können.
Sozialkompetenz: Spielfreude und gemeinschaftliches Spielen mit dem Partner
Selbstkompetenz: Eigene SpielstÀrke verbessern können
Voraussetzungen
Spaß am Spiel mit Badminton und Tischtennis


Bewegung und SportWS 2021/22
Titel:  Fußball - Mehr als nur ein Spiel 1
Bildungsbereich:  Sport SPOR
Zielgruppe:  6., 7. u. 8. Klassen — maximal 20 TeilnehmerInnen
Prof. Dr. Thiemo FRITSCHFreitag  16:30 - 18:10

Beschreibung, Inhalte
Wir trainieren und spielen gemeinsam. Dabei versuchen wir unser Eigenkönnen zu verbessern.
Kompetenzbereiche
Fachkompetenz: Kann die Regeln des Spiels wiedergeben. Kann ein ein Spiel leiten und durchfĂŒhren
Methodenkompetenz: selbststĂ€ndiges Auf- und AbwĂ€rmen durchfĂŒhren
Sozialkompetenz: gemeinsames Spiel
Selbstkompetenz: Verbesserung des Eigenkönnens
Voraussetzungen
Liebe zum Fußballspiel


Bewegung und SportWS 2021/22
Titel:  Abwurfspiele: Dodgeball, Völkerball,...
Bildungsbereich:  Sport SPOR
Zielgruppe:  6., 7. u. 8. Klassen — maximal 20 TeilnehmerInnen
Prof. Christian MALIKFreitag  14:40 - 16:20

Beschreibung, Inhalte
Es werden verschiedenste Abwurfspiele wie z.B. Dodgeball – das neue, extravagante Sportspaßspiel, gespielt. Das Ziel ist die erfolgreiche Teilnahme am Dodgeball Schulcup (voraussichtlich Mitte MĂ€rz 2022). Im Modul spielen wir verschiedene Spielvarianten von Dodgeball und Völkerball.
Kompetenzbereiche
Es werden u.a. folgende Kompetenzen abgedeckt:
Fachkompetenz: die zentrale Idee des Spiels erklĂ€ren, die spielspezifischen Techniken erklĂ€ren, die spielspezifischen Taktiken anwenden, die Sportspiele leiten, Wurfkraft ĂŒber ein Sportspiel entwickeln, Trendsportarten bewerten und ausĂŒben
Methodenkompetenz: ein Spiel hinsichtlich Spielidee und/oder Regelwerk verÀndern
Sozialkompetenz: Feedback annehmen
Selbstkompetenz: Vorlieben fĂŒr spezielle Bewegungshandlungen/Sportarten nennen und begrĂŒnden
Voraussetzungen
Spaß an Ball- und Abwurfspielen (u.a. Dodgeball, Völkerball)
Besonderes
Bitte mit adÀquatem Sportgewand, Hallenschuhe, Duschzeug und Trinkflasche kommen!
Kosten: ca. 20€ (Turnier, eventuell T-shirt)


Bewegung und SportWS 2021/22
Titel:  Basketball 2 - I love this game!
Bildungsbereich:  Sport SPOR
Zielgruppe:  6., 7. u. 8. Klassen — maximal 20 TeilnehmerInnen
Prof. Christian MALIKFreitag  16:30 - 18:10

Beschreibung, Inhalte
Basketball - kennenlernen, trainieren, spielen und lieben lernen. Es werden koordinative FĂ€higkeiten mit dem Ball, Basketball BasisĂŒbungen (Wurf, Korbleger,
) und konditionelle FĂ€higkeiten (Kraftausdauer, Schnelligkeit,..) trainiert. Ebenso kommt das Basketballspiel nicht zu kurz.
Kompetenzbereiche
Es werden u.a. folgende Kompetenzen abgedeckt:
Fachkompetenz: die technischen und taktischen Anforderungen eines Trendspiels anwenden, die AusdauerfĂ€higkeit, Wurf- und Stoßkraft ĂŒber ein Sportspiel entwickeln, an Sportspielen erfolgreich teilnehmen
Methodenkompetenz: Spielleitung ĂŒbernehmen, selbststĂ€ndiges Auf- und AbwĂ€rmen, WettkĂ€mpfe und Spiele organisieren
Sozialkompetenz: Aufgaben in einer Gruppe ĂŒbernehmen, Formen des Feedbacks anwenden
Selbstkompetenz: Ziele konsequent verfolgen
Voraussetzungen
Freude an dem beliebten Ballspiel Basketball!
“I can accept failure, everyone fails at something. But I can't accept not trying.“ (Michael Jordan)
Besonderes
Bitte mit adÀquatem Sportgewand, Basketballschuhen, Duschzeug und Trinkflasche kommen!


Bewegung und SportWS 2021/22
Titel:  Selbstverteidigung durch Karate
Bildungsbereich:  Sport SPOR
Zielgruppe:  6., 7. u. 8. Klassen — maximal 15 TeilnehmerInnen
OStR Prof. Ewald WÜRZMittwoch  16:30 - 18:10

Beschreibung, Inhalte
Dieses Modul dient als EinfĂŒhrung in die Sportart Karate und setzt sich zum Ziel, die wichtigsten Kenntnisse der Selbstverteidigung in Alltags-
situationen zu vermitteln.
Kompetenzbereiche
Soziale und personale Kompetenzen: Achtung des Trainingspartners und dessen Gesundheit bzw. Wissen, wann und in welcher Situation ich meine erlernten Kenntnisse anwenden darf und kann.
Schulung der Koordination von Bewegungen, der Reaktionsgeschwindigkeit und des Gleichgewichts, Erlernen von Abwehr- und Angriffstechniken, die auch im Alltag einsetzbar sind.
Voraussetzungen
Freude an Bewegung, keine Angst vor PartnerĂŒbungen, bei denen Schlagtechniken, allerdings ohne Körper-
kontakt, trainiert werden.
Besonderes
Keine


Biologie und UmweltkundeWS 2021/22
Titel:  Erste Hilfe
Bildungsbereich:  Naturwissenschaften NAWI
Zielgruppe:  6., 7. u. 8. Klassen — maximal 20 TeilnehmerInnen
Prof. Claudia GOTTLIEBMittwoch  14:40 - 16:20

Beschreibung, Inhalte
Wir sind zur Hilfe verpflichtet. Damit wir in Notsituationen richtig und sicher handeln, lernen und ĂŒben wir NotfĂ€lle entsprechend zu erkennen, zu beurteilen und angemessen Hilfe zu leisten.
Die allermeisten UnfÀlle passieren im Haushalt, in der Freizeit und beim Sport. Meist sind Familienangehörige oder Freunde betroffen.
Dieser Kurs bietet dir neues Wissen ĂŒber die verschiedensten medizinischen NotfĂ€lle, angefangen beim Asthmaanfall ĂŒber Atem-Kreislauf-Stillstand, Schlaganfall, Verbrennungen, Vergiftungen u.v.m.
Durch Wissen und viel Übung erlangst du die notwendigen Fertigkeiten, Sicherheit und VerantwortungsgefĂŒhl und wirst so zu einer kompetenten und geschickten Ersthelferin bzw. zu einem solchen Ersthelfer und vielleicht auch zum Lebensretter / zur Lebensretterin. Die ersten Minuten zĂ€hlen!
Außerdem lernst du einen angemessenen Umgang mit deinen Mitmenschen und ĂŒbst mit Problemen und Stresssituationen im alltĂ€glichen Leben umzugehen.
Kompetenzbereiche
* kann Erlerntes aus der Theorie in der Praxis umsetzen
* kompetenter Umgang mit Verletzten/Erkrankten
* Kenntnisse ĂŒber Verletzungen und Krankheiten
Besonderes
FĂŒr den FĂŒhrerschein anrechenbar.
Kosten: ca. 30 Euro (inkl. EH-Ausweis, SchlĂŒsselanhĂ€nger inkl. einem Paar Einmalhandschuhe und Beatmungsfolie, Skriptum, Materialien und Administrationsarbeit) werden dem ÖRJK ĂŒberwiesen.


ChemieWS 2021/22
Titel:  Lebensmittelchemie
Bildungsbereich:  Naturwissenschaften NAWI
Zielgruppe:  6., 7. u. 8. Klassen — maximal 12 TeilnehmerInnen
Prof. Peter FLIEDLMittwoch  14:40 - 16:20

Beschreibung, Inhalte
In diesem Modul wird uns die Chemie "schmackhaft" gemacht. Wir werden uns mit der Chemie und Physik des Kochens, Bratens, Backens, Röstens und Karamelisierens beschĂ€ftigen und dabei Lebens- und Genussmittel herstellen und untersuchen. Rezepte der MolekularkĂŒche sowie die fachgerechte Herstellung von Laugenweckerln gehören ebenso zum Programm wie das VergĂ€ren von Obst und Getreide zum Zwecke der GetrĂ€nkeherstellung.
Kompetenzbereiche
Kompetenzbereiche:
Verantwortungsbewusster Umgang mit Chemikalien und Nahrungsmitteln, selbststĂ€ndiger Erkenntnisgewinn mittels Beobachtung und Übung, Dokumentation der Experimente

Lehrplanbezug Chemie: "Wesentliche Kompetenzen" laut Lehrplan:
*) Umgang mit Materie (7.Klasse)
*) Substanz und Energie (7.Klasse)
Voraussetzungen
Naturwissenschaftliches Interesse
Besonderes
keine


Deutsch – Geschichte und politische Bildung fächerübergreifendWS 2021/22
Titel:  Eine geschichtliche Zeitreise durch die Literatur Stefan Zweigs
Bildungsbereich:  Sprachen SPRA
Zielgruppe:  6., 7. u. 8. Klassen — maximal 20 TeilnehmerInnen
Prof. Daniela ARTNER
Prof. Werner VOGEL
Dienstag  14:40 - 16:20

Beschreibung, Inhalte
Wir werden uns mit einigen bedeutenden Werken des österreichischen Dichters Stefan Zweig,ein Bestsellerautor seiner Zeit,beschÀftigen.
Dazu gehört auch das Analysieren seiner BĂŒcher in literarischer als auch in geschichtlicher Hinsicht.
Auch werden wir uns einige Verfilmungen sowohl ĂŒber die Person Stefan Zweig als auch ĂŒber seine berĂŒhmtesten Werke ansehen.
Kompetenzbereiche
Literarische Bildung: Rezeption und Interpretation
(Textbeschreibung und Textanalyse)
Historische Kompetenzen: Historische Orientierungskompetenz
Historische Methodenkompetenz
Voraussetzungen
Interesse an Literatur und Geschichte


DeutschWS 2021/22
Titel:  Literatur im Film
Bildungsbereich:  Sprachen SPRA
Zielgruppe:  6., 7. u. 8. Klassen — maximal 20 TeilnehmerInnen
Prof. Elisabeth GÖLSSDonnerstag  14:40 - 16:20

Beschreibung, Inhalte
Der Filmpreis „Oscar“ wird jedes Jahr auch an das beste Drehbuch nach einer literarischen Vorlage vergeben. Viele Film-Klassiker (z.B. „Frankenstein“), aber auch aktuelle Publikumshits (z.B. „Die Tribute von Panem“) wĂ€ren ohne literarisches Vorbild nie entstanden. Manche Literaturverfilmungen halten sich sehr eng an ihre Buch-Vorlagen, in anderen ist das verfilmte Buch kaum mehr zu erkennen. Wir werden uns einige Beispiele fĂŒr Literaturverfilmungen ansehen, sie mit ihren Buch-Vorlagen vergleichen und uns die Frage stellen, wo die StĂ€rken und SchwĂ€chen der Umsetzung desselben Stoffes in 2 sehr unterschiedlichen Medien liegen.
Kompetenzbereiche
Textkompetenz: Texte interpretieren, Textsinn verstehen / Literarische Bildung: Rezeption und Interpretation / Medienkulturkompetenz
Voraussetzungen
Freude und Interesse am Lesen, Film-Schauen und Reflektieren
Besonderes
Mit Kosten fĂŒr die jeweiligen Buch-Vorlagen muss gerechnet werden.


DeutschWS 2021/22
Titel:  Fantasyliteratur
Bildungsbereich:  Sprachen SPRA
Zielgruppe:  6., 7. u. 8. Klassen — maximal 20 TeilnehmerInnen
Prof. Leopold HAMPELDonnerstag  14:40 - 16:20

Beschreibung, Inhalte
Alle, die gerne FL lesen oder neugierig sind und sie nĂ€her kennenlernen wollen, sind in diesem Modul richtig. Von „Harry Potter“ (Urban Fantasy), „Twilight“ (Romantic Fantasy), Kings „Der dunkle Turm“ oder Sapkowskis Hexer-Reihe (Dark Fantasy) bis zu den Klassikern „Der Herr der Ringe“ und George R.R. Martins „Game Of Thrones“ (High Fantasy) – alle Vorlieben und Interessen haben hier Platz ein (Winter-)Semester lang, denn die dunklen Monate sind besonders fĂŒrs Lesen und Eintauchen in fremde Welten geeignet. Die wöchentlichen Treffen ermöglichen das kontinuierliche Lesen und den Austausch mit anderen. Auch Verfilmungen von Fantasyromanen sollen Thema sein. Wer sich fĂŒr dieses Modul entscheidet, möge mit mir Kontakt aufnehmen, damit ich weiß, wo die Schwerpunkte liegen werden.
Kompetenzbereiche
MĂŒndliche Kompetenz: in freien und formalisierten Situationen vorbereitet und spontan ĂŒber ein literarisches Werk, die eigene Leseerfahrung etc. sprechen können.
Textkompetenz: Texte erfassen, reflektieren und bewerten können. Subjektive Bedingungen der Textrezeption reflektieren können; fremde Weltsichten und Denkmodelle erfassen und empathisch aufnehmen und einer kritischen Betrachtung unterziehen können; eigenes Leseinteresse artikulieren und begrĂŒnden können.
Literarische Bildung: Ă€sthetische Texte im historischen und kulturellen Kontext erfassen, BezĂŒge zur Gegenwart herstellen können. Textbeschreibung und Textanalyse in kultureller und sprachlicher Hinsicht als Basis fĂŒr Interpretation nutzen können.


DeutschWS 2021/22
Titel:  Bullet Journaling - Selbstorganisation und -reflexion
Bildungsbereich:  Kreativität & Persönlichkeitsentwicklung KRPE
Zielgruppe:  6., 7. u. 8. Klassen — maximal 20 TeilnehmerInnen
Prof. Julia KOSBABMontag  14:40 - 16:20

Beschreibung, Inhalte
Die Idee des Bullet Journal wurde ursprĂŒnglich vom New Yorker Designer Ryder Carroll entwickelt und ist ein toller Weg, das tĂ€gliche Leben zu organisieren, Aufgaben zu planen und Notizen aufzuschreiben. Ein Journal ist ein leeres Notizbuch, das du nach deinen WĂŒnschen selber gestalten und fĂŒllen kannst. Es hilft PrioritĂ€ten zu setzen, Ziele zu definieren, Gedanken zu sortieren, etc.
Kompetenzbereiche
Kompetenzen:
-Persönlichkeitskompetenz
Die eigenen Handlungen schriftlich planen und reflektieren.
-MĂŒndliche Kompetenz
Die Ziele und Ergebnisse des Prozesses aufbereiten und prÀsentieren.
-Methodenkompetenz
Die erlernten Techniken im Alltag anwenden.
Voraussetzungen
Dieses Modul ist das Richtige fĂŒr dich, wenn du...
... deinen Alltag strukturieren und organisieren möchtest.
... einen individuellen Kalender fĂŒr deine Termine suchst.
... ein kreatives Outlet benötigst.
... mit digitaler Organisation nicht so gut zurechtkommst.
... gerne produktiver wÀrst.
... deine Ziele endlich in die Tat umsetzen willst.
Besonderes
Das Bullet Journal (Notizbuch) muss selbst gekauft werden. (Bitte erst nach der ersten Einheit besorgen!)


DeutschWS 2021/22
Titel:  Bin ich eigentlich verrĂŒckt?! – DĂŒrrenmatts „Die Physiker“ (mal anders)
Bildungsbereich:  Sprachen SPRA
Zielgruppe:  6., 7. u. 8. Klassen — maximal 20 TeilnehmerInnen
Prof. Werner VOGEL
Prof. Julia KOUDELKA
Montag  14:40 - 16:20

Beschreibung, Inhalte
Wir nĂ€hern uns DĂŒrrenmatts „Die Physiker“ auf zwei unterschiedliche Weisen, die dann doch sehr stark ineinander greifen werden.

Wir lesen das StĂŒck, ordnen es in den Kontext seiner Entstehungszeit ein und interpretieren die zentralen Aussagen des Autors.

„Drama in Education“ lĂ€sst verstaubte Theatertexte lebendig werden. Gemeinsam ĂŒberlegen wir, wie wir den Text in eure Lebenswelt holen können und das Werk so zu EUREM StĂŒck machen. Wir dĂŒrfen Szenen umbasteln, Entscheidungen verĂ€ndern und erfundene Figuren auf die BĂŒhne holen. Im gemeinsamen Arbeitsprozess wollen wir DĂŒrenmatts „Die Physiker“ neu auf die Beine (=BĂŒhne) stellen und auffĂŒhren.
Kompetenzbereiche
Kompetenzen:

*Textinhalt erfassen, Textsinn verstehen, den Text reflektieren und bewerten

*den Text mit dem eigenen Wissens-und Erfahrungssystem verknĂŒpfen

*den Einfluss von Entstehungsbedingungen auf die Gestaltung von Texten erkennen

*Ă€sthetische Texte im historischen, kulturellen, biografischen, psychologischen und philosophischen Kontext erfassen

*kontextbezogenes Lesen sowie improvisiertes und konzipiertes Vortragen ĂŒben

*Szenen aus der Improvisation entwickeln und in ein Gesamtkonzept eingliedern

*BĂŒhnenelemente, BĂŒhnenraum und BĂŒhnenbild auf ihr Gesamtkonzept abstimmen
Voraussetzungen
Begeisterung fĂŒr Sprache, Interesse fĂŒr Literatur und ihre szenische Umsetzung


DeutschWS 2021/22
Titel:  Schlagertexte und Schlagermusik im Wandel der Zeit
Bildungsbereich:  Sprachen SPRA
Zielgruppe:  6. u. 7. Klassen — maximal 20 TeilnehmerInnen
OStR Prof. Ewald WÜRZMittwoch  14:40 - 16:20

Beschreibung, Inhalte
Das Modul bietet einen Überblick ĂŒber die Geschichte des Schlagers von seinen AnfĂ€ngen bis in die Jetztzeit. Dabei wird auf die einzelnen Epochen und ihre Vertreter ebenso eingegangen wie auf die Besonderheiten in den Texten.
Kompetenzbereiche
Einordnen der einzelnen Vertreter und ihrer Lieder in die jeweilige Epoche und Erkennen der Wechselwirkungen
von sozialen Besonderheiten der jeweiligen Epoche mit den Erscheinungen der Schlagerkultur.
Voraussetzungen
Keine
Besonderes
Keine


Darstellende GeometrieWS 2021/22
Titel:  Geometrisches Praktikum
Bildungsbereich:  Naturwissenschaften NAWI
Zielgruppe:  6., 7. u. 8. Klassen — maximal 20 TeilnehmerInnen
Prof. Andreas MARCHARTDienstag  14:40 - 16:20

Beschreibung, Inhalte
In Kooperation mit UniversitĂ€ten und Museen erforschen wir die Welt der Geometrie. An den Instituten haben wir das technische Equipment wie z.B. einen Lasercutter, 3D-Drucker und auch weitere professionelle CAD-Software fĂŒr unsere Projektarbeit zur VerfĂŒgung.

Zahlreiche Exkursionen sind geplant.
Termine werden in Absprache mit den SchĂŒlerInnen vereinbart.

Eine ausgeprĂ€gte Raumvorstellung ist wichtig zur AusĂŒbung beispielsweise folgender Berufe:
- technischer Bereich: Konstrukteur, Modellbauer, Automechaniker, Tischler, Elektriker, Installateur, ...
- naturwissenschaftlicher Bereich: Physiker, Chemiker, Botaniker, ...
- kĂŒnstlerischer Bereich: Architekt, Designer, Bildhauer, ...
- weiters fĂŒr Mathematiker, Mediziner (Chirurgen, Neurologen) und Piloten.


Kompetenzbereiche:
Geometrische Grundobjekte und Darstellungen, Bearbeitung von Grundobjekten, Vertiefung und Anwendungen
Kompetenzbereiche
Kompetenzbereiche:
Geometrische Grundobjekte und Darstellungen, Bearbeitung von Grundobjekten, Vertiefung und Anwendungen
Voraussetzungen
KEINE! Alle Schulformen (Gymnasium, Realgymnasium)!
Besonderes
Dieses Modul findet geblockt statt. Die Termine werden nach den Öffnungszeiten der Exkursionsziele und nach den WĂŒnschen der TeilnehmerInnen erstellt.

Am Beginn des Moduls werden alle benötigten Werkzeuge aufgelistet, was zu besorgen ist oder was ausgeborgt werden kann.
Kosten:
- Materialkosten werden je nach Arbeiten anfallen z. B. Buntpapier, Klebstoff, Strohhalme, ...
- Eintritts-/FĂŒhrungs-/Workshopbeitrag/ z. B. im HappyLab oder einer anderen Einrichtung
- ev. 1 grĂ¶ĂŸere Exkursion ins Museum der Wahrnehmung nach Graz (Fahrtkosten, Museumsbesuch, ev. Übernachtung)


Darstellende GeometrieWS 2021/22
Titel:  AusgewĂ€hlte Kapitel der Darstellenden Geometrie
Bildungsbereich:  Naturwissenschaften NAWI
Zielgruppe:  6., 7. u. 8. Klassen — maximal 20 TeilnehmerInnen
Prof. Andreas MARCHARTFreitag  14:40 - 16:20

Beschreibung, Inhalte
Die Themenbereiche werden in Absprache mit den TeilnehmerInnen unter BerĂŒcksichtigung der Interessenslage festgelegt.
Auch das Wiederholen bestimmter Inhalte zum Zweck der Vorbereitung auf die ReifeprĂŒfung ist möglich!

Mögliche Kompetenzbereiche: Zentralrisse, Schnittkurven, Bearbeitung von FlĂ€chen, Schatten bei Parallelbeleuchtung, Lage- und Maßaufgaben, Vertiefung und Anwendungen
Kompetenzbereiche
Mögliche Kompetenzbereiche: Zentralrisse, Schnittkurven, Bearbeitung von FlĂ€chen, Schatten bei Parallelbeleuchtung, Lage- und Maßaufgaben, Vertiefung und Anwendungen
Besonderes
Blockung der Termine möglich. Terminverschiebung möglich.


EnglischWS 2021/22
Titel:  Food and cooking
Bildungsbereich:  Sprachen SPRA
Zielgruppe:  6., 7. u. 8. Klassen — maximal 12 TeilnehmerInnen
Prof. Regina FISCHLTag: Mittwoch
Zeit: nach Vereinbarung

Beschreibung, Inhalte
Have you ever tried out one of Jamie Oliver’s delicious recipes? Boost your everyday English while preparing tasty dishes from English speaking countries!
We will cook and eat together, find out more about healthy food that boosts our brain power, get to know various food projects and detect the hidden persuasion techniques used in food markets. One of your presentations, a reading task, a listening exercise or a language in use task may spark discussions on various food related topics.


Kompetenzbereiche
-ohne Vorbereitung mit einiger Sicherheit an GesprĂ€chen ĂŒber vertraute Themen teilnehmen können
-ein GesprÀch oder eine Diskussion aufrechterhalten und dabei kurz zu den Standpunkten anderer Stellung nehmen, Vergleiche anstellen und verschiedene Möglichkeiten angeben können
-eine Argumentation, auch in Form einer PrĂ€sentation, gut genug ausfĂŒhren können, um die meiste Zeit ohne Schwierigkeiten verstanden zu werden
-SelbststĂ€ndigkeit, Übernahme von Verantwortung und Kooperation
Besonderes
Das Modul findet in der ersten HĂ€lfte des Semesters geblockt (4-stĂŒndig) statt.
Kosten: ca. 25€ fĂŒr Zutaten


EnglischWS 2021/22
Titel:  American novels
Bildungsbereich:  Sprachen SPRA
Zielgruppe:  6., 7. u. 8. Klassen — maximal 20 TeilnehmerInnen
Prof. Sonja KOWATSCHDonnerstag  14:40 - 16:20

Beschreibung, Inhalte
In diesem Modul werden wir uns mit ‚American novels‘ beschĂ€ftigen.
Am Beginn des Kurses werden wir uns gemeinsam fĂŒr die American novels entscheiden, die wir lesen wollen.
Wir werden den Inhalt, sowie die Charaktere, den sozialen und historischen Hintergrund analysieren.

Sofern Film Versionen vorhanden sind, werden wir auch diese ansehen und mit dem Buch vergleichen.

Schließlich versuchen wir selber im creative writing, Buch und Filmszenen zu verfassen und diese auch prĂ€sentieren.

Kompetenzbereiche

ein breites Spektrum an Texten (auch literarischen) auch zu weniger vertrauten Themen verstehen und die Hauptaussagen sowie spezifische Informationen und implizite Bedeutungen erfassen können

– flĂŒssig, korrekt und wirkungsvoll ĂŒber ein breites Spektrum allgemeiner Themen sprechen und dabei ZusammenhĂ€nge zwischen Ideen deutlich machen können

– Gedanken und Meinungen prĂ€zise ausdrĂŒcken, ĂŒberzeugend argumentieren und auf komplexe Argumentationen anderer reagieren können

Voraussetzungen
Interesse an Literatur und Lesen
Besonderes
Kosten fĂŒr BĂŒcher ca 50 Euro


EnglischWS 2021/22
Titel:  READING Shakespeare
Bildungsbereich:  Sprachen SPRA
Zielgruppe:  7. u. 8. Klassen — maximal 20 TeilnehmerInnen
Prof. Monika REISENBERGERMontag  14:40 - 16:20

Beschreibung, Inhalte

“Knowing I lov'd my books, he furnish'd me from mine own library with volumes that I prize above my dukedom.” The Tempest, William Shakespeare (1623)

One of the things reading Shakespeare will do is teach you what English is capable of. Not that it makes sense to go around nowadays speaking in Shakespearean English -- the language has evolved -- but he remains eminently quotable, and for good reason.

Dass Shakespeares dramatisches und lyrisches Werk keine leichte Kost ist, ist nicht zu bestreiten. Kaum ein anderes literarisches Werk ist Ă€hnlich tiefgrĂŒndig und umfassend, wenn es um die Natur des Menschen geht. Vor allem Shakespeares Tragödien spiegeln nahezu alle AbgrĂŒnde und alles Leid des menschlichen Daseins wider. Egal ob Eifersucht (Othello), Wahnsinn und Melancholie (Hamlet) oder die Leidenschaft der Liebe (Romeo and Juliet) – nichts davon ist den zahlreichen Charakteren in Shakespeares 38 StĂŒcken fremd. Mehr noch: kaum einer vermochte es so gekonnt wie der englische Nationaldichter und -dramatiker, die KomplexitĂ€t und Ambivalenz solcher GefĂŒhle, diese doch (un)menschlichen Taten und psychischen ZustĂ€nde auf die BĂŒhne zu bringen.

Im allgemeinen Lehrplan fĂŒr das Fach Englisch kommt die LektĂŒre englischer Klassiker leider hĂ€ufig zu kurz. Gemeinsam im Unterricht sowie im Eigenstudium zuhause lesen wir daher verschiedenste Werke Shakespeares auf Englisch - teilweise im Original, teilweise in moderneren Fassungen – und versuchen neben Symbolen und Motiven, Ähnlichkeiten zur heutigen Zeit zu erörtern.

LektĂŒreliste:
Othello / Romeo and Juliet / Hamlet / The Taming of the Shrew / Macbeth / Richard III / A Midsummer Night’s Dream / The Merchant of Venice / Much Ado about nothing / The Tempest / ...

Leistungsbeurteilung:
Teilnahme am Unterricht, gemeinsames Lesen und eigenstĂ€ndige LektĂŒre, Referate, Ausarbeitungen und inhaltliche ÜberprĂŒfungen
Kompetenzbereiche
Lesen:
- ein breites Spektrum an Texten (auch literarischen) auch zu weniger vertrauten Themen verstehen und die Hauptaussagen sowie spezifische Informationen und implizite Bedeutungen erfassen können
- Texte zu aktuellen Fragen verstehen können, in denen die Schreibenden eine bestimmte Haltung oder einen bestimmten Standpunkt vertreten
- lÀngere Texte, auch Berichte und Artikel, zu aktuellen Fragen sowie literarische Texte selbststÀndig lesen und verstehen können
- lĂ€ngere, auch literarische Texte ĂŒber vertraute Themen nach gewĂŒnschten Informationen durchsuchen und Informationen aus verschiedenen Texten zusammentragen können

Sprechen:
- An GesprÀchen teilnehmen und zusammenhÀngendes Sprechen:
- ein GesprÀch oder eine Diskussion aufrechterhalten und dabei kurz zu den Standpunkten anderer Stellung nehmen, Vergleiche anstellen und verschiedene Möglichkeiten angeben können
- eine Argumentation, auch in Form einer PrĂ€sentation, gut genug ausfĂŒhren können, um die meiste Zeit ohne Schwierigkeiten verstanden zu werden
- grammatische, lexikalische und argumentative Strukturen entsprechend dem Niveau erkennen und prÀzise anwenden können

Voraussetzungen
Freude am Lesen englischer Klassiker
Besonderes
Kosten fĂŒr die BĂŒcher ca.50-70€


EnglischWS 2021/22
Titel:  Current affairs
Bildungsbereich:  Sprachen SPRA
Zielgruppe:  6., 7. u. 8. Klassen — maximal 20 TeilnehmerInnen
Prof. Regina SCHUH-URMSTONMittwoch  16:30 - 18:10

Beschreibung, Inhalte
Talking about current topics in English.

What I have in mind are IDEAS that will potentially make the world a better place ranging from zero waste and sustainability to fair production and feminism as well as the promises of education and technology and finally learning about decision making.

The goal is that we will always come to some kind of result for each topic.

How we will do this:

· Looking for and agreeing on topics: Sources can be newspapers, shows, (documentary) films, podcasts, TED talks, speeches

· Discussions: leading and participating in discussions

· Negotiating skills: persuading & bargaining

· Trying out and analyzing various ways of presenting ideas

There is the possibility to attend speeches, plays or movie documentaries (in English) outside
Kompetenzbereiche
Erweiterung und Festigung des Wortschatzes zu aktuellen Themen

Kennenlernen und Ausprobieren von spezifischen Kommunikationsmethoden

Erlernen und Üben der dafĂŒr notwendigen Redewendungen und Vokabeln

Besonderes
Kosten:

Tickets fĂŒr Veranstaltungen, die ev. gemeinsam besucht werden


EnglischWS 2021/22
Titel:  Reading, Listening, English in use (SiK)- Improve your skills!
Bildungsbereich:  Sprachen SPRA
Zielgruppe:  7. u. 8. Klassen — maximal 20 TeilnehmerInnen
OStR Prof. Ulrike WITTICHMittwoch  14:40 - 16:20

Beschreibung, Inhalte
Üben und Ananlysieren der (3 skills-)Testformate in Englisch, sowie Simulation von PrĂŒfungssituationen anhand realer Beispiele vergangener Maturen und Übungen aus dem Aufgabenpool.

Bei Bedarf können auch die Formate der Schreibaufgaben perfektioniert werden.

Wiederholung des Moduls vom SS 2020
Kompetenzbereiche
* Hauptaussagen und spezifische Informationen von inhaltlich und sprachlich komplexen RedebeitrÀgen zu konkreten und abstrakten, auch weniger vertrauten Themen verstehen können.
*Hauptaussagen von inhaltlich und sprachlich komplexen Texten, auch zu weniger vertrauten konkreten und abstrakten Themen verstehen können und spezifische und implizite Informationen erfassen können.
* Grammatische, lexikalische und argumentative Strukturen entsprechend dem Niveau erkennen und prÀzise anwenden können.
Voraussetzungen
Bereitschaft, sich mit Übungen mit geringem fun-factor zu beschĂ€ftigen!


FranzösischWS 2021/22
Titel:  Vive la chanson!
Bildungsbereich:  Sprachen SPRA
Zielgruppe:  6., 7. u. 8. Klassen — maximal 20 TeilnehmerInnen
Prof. Doris HÖLLERLFreitag  14:40 - 16:20

Beschreibung, Inhalte
Du möchtest deine Französischkenntnisse auf angenehme Weise verbessern? Versuche es einmal durch das Anhören von Klassikern des französischen Chansons (z.B.. Edith Piaf) und aktuellen SĂ€ngern (z.B: ZAZ) Wir wollen die Txte auch lesen und darĂŒber ins GesprĂ€ch kommen.
Kompetenzbereiche
HörverstÀndnis
LeseverstÀndnis
einfache GesprĂ€che fĂŒhren
Voraussetzungen
Französischkenntnisse der 5.Klasse


FranzösischWS 2021/22
Titel:  Tour de France
Bildungsbereich:  Sprachen SPRA
Zielgruppe:  6., 7. u. 8. Klassen — maximal 20 TeilnehmerInnen
Prof. Renate PUSCHACHERDienstag  14:40 - 16:20

Beschreibung, Inhalte
Wir machen gemeinsam eine Reise durch Frankreich und erkunden dabei das Land, seine SpezialitĂ€ten und Besonderheiten. Dabei wollen wir uns die unterschiedlichen Regionen Frankreichs (z.B. Normandie, Bretagne,...) und die berĂŒhmtesten StĂ€dte (Paris, Lyon, Bordeaux, Reims, Cannes, Nice,...) genauer ansehen und besser kennenlernen. DarĂŒber hinaus werden wir auch in das kulturelle Leben Frankreichs eintauchen und uns ĂŒber spezielle Veranstaltungen, Festivals und dergleichen informieren. SelbstverstĂ€ndlich kommt aber auch die Kulinarik dieses außergewöhnlichen Landes nicht zu kurz. Gemeinsam werden wir ĂŒber regionale SpezialitĂ€ten sprechen und diese eventuell auch verkosten.
Kompetenzbereiche
Lesen: einfachen Berichten spezifische Informationen entnehmen; die Gesamtaussage kurzer Texte zu alltÀglichen Themen verstehen, indem die Bedeutung neuer Wörter aus dem Zusammenhang erschlossen wird

Hören: in einfachen, kurzen Berichten, Geschichten oder Beschreibungen zu bekannten Themen das Wesentliche erfassen

interkulturelle Kompetenz: kulturelle Unterschiede zwischen dem eigenen Kulturkreis und jenem eines anderen Landes erkennen und beschreiben
Voraussetzungen
Spaß an Französisch und Interesse fĂŒr andere LĂ€nder und Kulturen


FranzösischWS 2021/22
Titel:  amĂ©liorer ses connaissances du français Ă  partir des livres et d'un film
Bildungsbereich:  Sprachen SPRA
Zielgruppe:  7. Klassen — maximal 20 TeilnehmerInnen
OStR Prof. Gabriele SCHIFFMANNMontag  14:40 - 16:20

Beschreibung, Inhalte
Wir lesen 2- 3 BĂŒcher (Niveau A" / B1) (compr. Ă©crite),
hören auch TeilstĂŒcke davon auf DVD, und schauen auch einen frz. Film (mit Untertiteln).(compr. orale)
Besprechung des Gelesenen (production orale),
und verfassen kurze Texte/ Interpretationen dazu (production Ă©crite)
Grammatikregeln werden dabei auch wiederholt werden.
Kompetenzbereiche

Texte lesen + verstehen
DarĂŒber sprechen können
hören + verstehen
Voraussetzungen
j'aime le français
Besonderes
je nach Buchkosten 10 - 20 €


Geschichte und politische BildungWS 2021/22
Titel:  Die Wikinger
Bildungsbereich:  Geisteswissenschaften GEWI
Zielgruppe:  6., 7. u. 8. Klassen — maximal 20 TeilnehmerInnen
Prof. Leopold HAMPELMittwoch  16:30 - 18:10

Beschreibung, Inhalte
„In unserer westlichen Zivilisation sind die Wikinger nahezu allgegenwĂ€rtig. Man trifft sie in Film und Fernsehen, in der PopulĂ€rkultur, in der Werbung und sogar in der Wirtschaft. Der Begriff steht fĂŒr eine rohe, ungezĂŒgelte Gewalt, fĂŒr Potenz und besondere archaische Tugenden, die unserer heutigen, reglementierten Zivilisation in mannigfaltigen Aspekten entgegenstehen und vermutlich gerade deswegen eine enorme Anziehungskraft fĂŒr viele Menschen besitzen.“
Wer von ihnen auch fasziniert ist und noch mehr wissen oder sein Wissen mit anderen teilen will, ist hier richtig. Wir werden uns mit allen Aspekten dieses Themas beschĂ€ftigen: ihrem Handel, ihren Kriegen, ihren StaatsgrĂŒndungen, ihren Frauen, ihrer Kultur (zB mit der altnordischen Literatur), ihrer Mythologie und Religion. NatĂŒrlich mĂŒssen auch populĂ€re Filme und Serien und ihr Wikingerbild Themen im Modul sein.
Kompetenzbereiche
Historische Sachkompetenz: Über wichtige historische Fakten aus der Geschichte der Wikinger Bescheid wissen und GrundzusammenhĂ€nge benennen können.
Historische Fragekompetenz: Fragen an die Geschichte der Wikinger formulieren und aktuelle BezĂŒge zur Gegenwart herstellen können.
Re- und Dekonstruktionskompetenz: Quellen zur Geschichte der Wikinger verstehen und interpretieren und daraus eine ErzĂ€hlung formulieren können; umgekehrt "ErzĂ€hlungen" ĂŒber das Leben der Wikinger (zB in Filmen und Serien) kritisch hinterfragen können.
Politikbezogene Urteilskompetenz: Die intensive Auseinandersetzung mit den Wikingern in der PopulÀrkultur als politisches Statement hinterfragen und bewerten können.


Geschichte und politische BildungWS 2021/22
Titel:  Die Welt wird rund und groß - Entdeckungsfahrten der frĂŒhen Neuzeit
Bildungsbereich:  Geisteswissenschaften GEWI
Zielgruppe:  6., 7. u. 8. Klassen — maximal 20 TeilnehmerInnen
Prof. Werner VOGELMittwoch  16:30 - 18:10

Beschreibung, Inhalte
Wir erforschen gemeinsam, was die wagemutigen Entdeckungsreisenden der frĂŒhen Neuzeit zu ihren Fahrten motiviert hat, wohin sie vorgedrungen sind und wie sich die Welt durch ihre Reisen verĂ€ndert hat. Zugleich hinterfragen wir kritsch das Bild, das von diesen Persönlichkeiten in der Geschichtsschreibung gezeichnet wurde und wird.
Kompetenzbereiche
Historische Methodenkompetenz:
–Fachspezifische RecherchefĂ€higkeiten für die Erstellung einer eigenen Darstellung der Vergangenheit (historische Narration) entlang einer historischen Fragestellung entwickeln (zB Fachliteratur sichten, Nutzung von Internetarchiven)

Historische Orientierungskompetenz:
–Erkenntnisse von eigenen Darstellungen der Vergangenheit sowie von Darstellungen der Vergangenheit, die andere angefertigt haben, zur individuellen Orientierung (hinsichtlich der Bewertung der Vergangenheit und möglicher Handlungsoptionen) in der Gegenwart und Zukunft nutzen

Politische Urteilskompetenz:
–Vorurteile, Vorausurteile von rational begründeten Urteilen unterscheiden
–Bei politischen Kontroversen und Konflikten die Perspektiven und Interessen und zugrundeliegenden politischen Wert- und Grundhaltungen unterschiedlich Betroffener erkennen und nachvollziehen

Politische Sachkompetenz:
–Fachliche Begriffe/ Konzepte des Politischen auf Fallbeispiele kritisch anwenden und adaptieren



Voraussetzungen
Interesse fĂŒr geschichtliche ZusammenhĂ€nge und Bereitschaft zum eigenstĂ€ndigen Recherchieren und PrĂ€sentieren


Geschichte und politische BildungWS 2021/22
Titel:  TraditionskĂŒche neu interpretiert
Bildungsbereich:  Geisteswissenschaften GEWI
Zielgruppe:  6., 7. u. 8. Klassen — maximal 20 TeilnehmerInnen
Prof. Barbara BÖHMMittwoch  16:30 - 18:10

Beschreibung, Inhalte
Wir werden uns auf die Reise in die Vergangenheit begeben und gemeinsam herausfinden, wie unsere Groß- und Urgroßeltern damals gekocht haben. Welche Lebensmittel haben sie im Unterschied zu uns verwendet und welche Tricks gab es damals in der KĂŒche von Omi?  Wir werden gemeinsam nicht nur in der Vergangenheit recherchieren, sondern anschließend auch gemeinsam kochen und die Rezepte in einem Kochbuch festhalten. 
Kompetenzbereiche
Kompetenzbereiche aus dem Lehrplan:
-Fachspezifische RecherchefĂ€higkeiten fĂŒr die
Erstellung einer eigenen Darstellung der
Vergangenheit entlang einer historischen
Fragestellung entwickeln
-Unterschiedliche Verwendung von Begriffen/Konzepten
in Alltags- und (wissenschaflicher) Fachsprache
erkennen sowie deren Herkunfts- und
Bedeutungswandel beachten
-Werthaltungen in privaten, politischen und
ökologischen Fragen entwickeln und begrĂŒnden
-Soziale PhÀnomene beschreiben und reflektieren
Besonderes
ca. €20 fĂŒr Lebensmittel


Geschichte und politische BildungWS 2021/22
Titel:  Frauen zwischen Wahlrecht und GeschirrspĂŒler
Bildungsbereich:  Geisteswissenschaften GEWI
Zielgruppe:  6., 7. u. 8. Klassen — maximal 20 TeilnehmerInnen
Prof. Claudia GOTTLIEBMontag  14:40 - 16:20

Beschreibung, Inhalte
Das 20te Jahrhundert wandelte die Gesellschaft, aufgrund zweier Weltkriege und den daraus resultierenden Folgen, in vielen Bereichen. So wandelte sich auch das Frauenbild in diesem Jahrhundert gewaltig. In diesem Modul wollen wir uns diese Prozesse genauer ansehen. Welche Rolle spielen: #muttertag, #wahlrecht, #teilzeitarbeit, #minirock, #modernehaushaltsgerÀte, #diepille, usw. ?
Kompetenzbereiche
*Fragen ĂŒber die LebensrealitĂ€ten von Frauen im 20ten Jahrhundert konkret formulieren können
* Anhand schriftlicher Quellen die LebensrealitÀten von Frauen, in bestimmten Abschnitten des 20ten Jahrhunderts rekonstruieren können.
* Verschiedene Entwicklungen und Erfindungen des 20ten Jahrhunderts in Zusammenhang mit dem Wandel der Frauenbilder bringen können.


Geschichte und politische BildungWS 2021/22
Titel:  Mode und Alltag im Wandel der Zeit
Bildungsbereich:  Geisteswissenschaften GEWI
Zielgruppe:  6., 7. u. 8. Klassen — maximal 20 TeilnehmerInnen
Prof. Claudia GOTTLIEBMittwoch  16:30 - 18:10

Beschreibung, Inhalte
In diesem Modul beschÀftigen wir uns mit der Alltagsgeschichte und Mode im Wandel der Zeit.
Unter anderem:
- Alltagsvergleiche StÀndegesellschaft
- Alltagsvergleiche damals und heute
- VerÀnderung des Modebewusstseins
- VerÀnderung der persönlichen Wahrnehmung durch Social Media
- Beeinflussung der Medien auf das Körperbewusstsein
- TĂ€uschungen in der Modewelt
Weitere Themen können den Interessen der SchĂŒlerInnen angepasst werden.
Kompetenzbereiche
* bildliche Quellen beschreiben, analysieren und interpretieren
* Aussagen und Interpretationen ĂŒber die Vergangenheit und Gegenwart anhand von Belegen aus Quellen und Darstellungen nachzuvollziehen
* offene und pluralistische Diskussionen zur Nutzung der historischen Erkenntnisse fĂŒr die Gegenwart und Zukunft fĂŒhren
* eigene Meinungen, Werturteile und Interessen artikulieren und vertreten


Geschichte und politische BildungWS 2021/22
Titel:  Große Frauen der Weltgeschichte
Bildungsbereich:  Geisteswissenschaften GEWI
Zielgruppe:  6., 7. u. 8. Klassen — maximal 20 TeilnehmerInnen
Prof. Feri JANOSKADonnerstag  16:30 - 18:10

Beschreibung, Inhalte
Anhand bekannter und unbekannter weiblicher Persönlichkeiten erkunden wir die Rolle der Frau quer durch alle historischen Epochen. Dabei werden sowohl Parallelen, als auch Differenzen zwischen den Protagonistinnen und die Wichtigkeit fĂŒr ihre Zeit erarbeitet (zum Teil selbststĂ€ndig anhand von Referaten).
Kompetenzbereiche
* Historische Orientierungskompetenz:
Offene und pluralistische Diskussionen zur Nutzung der historischen Erkenntnisse fĂŒr die Gegenwart und Zukunft fĂŒhren

* Politische Urteilskompetenz:
Vorurteile, Vorausurteile von rational begrĂŒndeten Urteilen unterscheiden

* Historische Methodenkompetenz (Re- und Dekonstruktionskompetenz):
Darstellungen der Vergangenheit kritisch systematisch hinterfragen (dekonstruieren)


Geographie und WirtschaftskundeWS 2021/22
Titel:  UnternehmerfĂŒhrerschein Modul C
Bildungsbereich:  Kreativität & Persönlichkeitsentwicklung KRPE
Zielgruppe:  6., 7. u. 8. Klassen — maximal 20 TeilnehmerInnen
Prof. Manuel DIESENREITER
Prof. Barbara GÄRTNER
Dienstag  14:40 - 16:20

Beschreibung, Inhalte
Das Modul C gilt als inhaltliche Fortsetzung der Module A und B aus dem letzten Jahr.

HauptsĂ€chlich geht es hier um die langsame HeranfĂŒhrung an betriebswirtschaftliches Denken und Handeln.

Kompetenzbereiche
-)Aspekte der UnternehmensgrĂŒndung

-)Grundlagen, Forschung, Strategien und Instrumente des Marketings

-)Management, FĂŒhrung und Organisation

-)Aufbau, Funktionen und Inhalt des Businessplans
Voraussetzungen
keine
Besonderes
Lehrbuch "UnternehmerfĂŒhrerschein Modul C" vom Trauner Verlag wird von uns besorgt. Bitte 18€ in die erste Einheit mitnehmen!


InformatikWS 2021/22
Titel:  Fake-News und Datensicherheit
Bildungsbereich:  Naturwissenschaften NAWI
Zielgruppe:  6., 7. u. 8. Klassen — maximal 20 TeilnehmerInnen
Prof. Sandra BRUNNER-REINERDienstag  14:40 - 16:20

Beschreibung, Inhalte
In diesem Modul lernt ihr euch sicherer im digital Dschungel zu bewegen.
Wir beschĂ€ftigen uns unter anderen mit den Themen Fake News, wie man eine Statistik richtig fĂ€lscht, Social Media, der Rechtslage in Österreich, der Datensicherheit, wie ich als Influenzer möglichst viel Geld verdiene und Cyber Mobbing.
Kompetenzbereiche
Informatik, Mensch und Gesellschaft
Angewandte Informatik
Voraussetzungen
Keine


InformatikWS 2021/22
Titel:  Bildbearbeitung, Animationen und Videoschnitt
Bildungsbereich:  Naturwissenschaften NAWI
Zielgruppe:  6., 7. u. 8. Klassen — maximal 20 TeilnehmerInnen
Prof. Andreas MARCHARTMontag  14:40 - 16:20

Beschreibung, Inhalte
Kennenlernen oder Vertiefen der Kenntnisse von verschiedenen Programmen der Bildbearbeitung, Animationen, Videoschnitt nach Wahl: Photoshop, Gimp, Blender, ...


Kompetenzbereiche:
Produktion digitaler Medien, Kommunikation und Kooperation, Bedeutung von Informatik in der Gesellschaft
Kompetenzbereiche
Kompetenzbereiche:
Produktion digitaler Medien, Kommunikation und Kooperation, Bedeutung von Informatik in der Gesellschaft
Voraussetzungen
keine


InformatikWS 2021/22
Titel:  Spieleprogrammieren fĂŒr Einsteiger
Bildungsbereich:  Naturwissenschaften NAWI
Zielgruppe:  6., 7. u. 8. Klassen — maximal 20 TeilnehmerInnen
Prof. Andreas MARCHARTMittwoch  16:30 - 18:10

Beschreibung, Inhalte
Spiele erstellen mit einer einfachen Programmiersprache. Von Scratch bis zur Objektorientierten Graphikprogrammierung.


Kompetenzbereiche:
Algorithmen, Datenstrukturen, Datenbanksysteme,
Programmierung, Produktion digitaler Medien, Datenschutz und Datensicherheit, Mensch-Maschine-Schnittstelle
Kompetenzbereiche
Kompetenzbereiche:
Algorithmen, Datenstrukturen, Datenbanksysteme,
Programmierung, Produktion digitaler Medien, Datenschutz und Datensicherheit, Mensch-Maschine-Schnittstelle
Voraussetzungen
KEINE!


InformatikWS 2021/22
Titel:  2D- und 3D-Gestaltung
Bildungsbereich:  Naturwissenschaften NAWI
Zielgruppe:  6., 7. u. 8. Klassen — maximal 14 TeilnehmerInnen
OStR Prof. Andreas RESETARITSDienstag  14:40 - 16:20

Beschreibung, Inhalte
Mit Hilfe von Programmen wie Blender und SynFigStudio (Flash-Ă€hnliches Freeware-Programm) soll die einfache Gestaltung von Grafiken, Animationen und Spielen gezeigt werden.
Kompetenzbereiche
Produktion digitaler Medien
Digitale Medien in Form Bildern und Filmen sachgerecht bearbeiten und produzieren können
Sich in die Bedienung neuer Software selbststÀndig einarbeiten können


ItalienischWS 2021/22
Titel:  Lese- und Hörkompetenz Italienisch
Bildungsbereich:  Sprachen SPRA
Zielgruppe:  7. Klassen — maximal 20 TeilnehmerInnen
Prof. Sandra SCHRATTENECKERDienstag  14:40 - 16:20

Beschreibung, Inhalte
In diesem Modul hast du die Möglichkeit dein Lese- und HörverstĂ€ndnis zu trainieren. Anhand von Texten und HörĂŒbungen zu verschiedenen Themen werden wir alle erforderlichen Testformate ĂŒben, den Wortschatz erweitern und auch verschiedene Grammatikkapitel wiederholen und festigen.

Kompetenzbereiche
Lesen: konkrete unkomplizierte Texte, auch Zeitungsartikel ĂŒber vertraute Themen mit befriedigendem VerstĂ€ndnis lesen, die wesentlichen Punkte erfassen und wichtige Informationen auffinden können;
einfache Beschreibungen von Ereignissen, GefĂŒhlen und WĂŒnschen verstehen können;
Hören: genug verstehen können, um BedĂŒrfnisse konkreter Art befriedigen zu können,
bei GesprÀchen zwischen MuttersprachlerInnen im Allgemeinen das Thema erkennen können,
das Wesentliche von kurzen, klaren Durchsagen und Mitteilungen verstehen können.
Voraussetzungen
Winter- und Sommermodul Italienisch 6. Klasse


Kommunikation und Sozialkompetenz (KOSO)WS 2021/22
Titel:  Wahrnehmung und Kommunikation
Bildungsbereich:  Kreativität & Persönlichkeitsentwicklung KRPE
Zielgruppe:  6., 7. u. 8. Klassen — maximal 15 TeilnehmerInnen
Prof. Regina SCHUH-URMSTONMittwoch  14:40 - 16:20

Beschreibung, Inhalte
Wir werden in Experimenten erforschen, wie zuverlÀssig unsere Sinne/Gehirnbereiche sind und wie Wahrnehmung bei uns und anderen funktioniert. Wir werden beobachten, wie sich unsere Wahrnehmung auf unsere Kommunikation auswirkt und wie Manipulation passiert. Vor dem Hintergrund unserer Entdeckungen werden wir ausprobieren, wie sich Wahrnehmung und Kommunikation verÀndern können. Dazu werden wir zum Beispiel Werbung gestalten und analysieren.
Kompetenzbereiche
Selbstkompetenz; Analysekompetenz; verschiedene Kommunikationswege erproben und reflektieren; eigene BedĂŒrfnisse - und die von anderen - wahrnehmen, benennen, respektieren; Konfliktlösungskompetenz;
Voraussetzungen
Bereitschaft bei Experimenten mitzumachen und Erfahrungen zu reflektieren


LateinWS 2021/22
Titel:  Erfolgreich in Latein und fit fĂŒr die Matura
Bildungsbereich:  Sprachen SPRA
Zielgruppe:  6., 7. u. 8. Klassen — maximal 20 TeilnehmerInnen
Prof. Elisabeth GÖLSSDienstag  14:40 - 16:20

Beschreibung, Inhalte
In diesem Modul soll Platz fĂŒr alles sein, was die Voraussetzungen fĂŒr einen sicheren positiven Abschluss in Latein und eventuell ein erfolgreiches Antreten bei der Latein-Matura verbessert. An Hand von Texten, die zu den Lehrplan-Modulen der Oberstufe passen, sollen grammatikalische Grundlagen gefestigt und das Übersetzen trainiert sowie die Inhalte der Module wiederholt werden.
Kompetenzbereiche
Übersetzen: Übersetzungstraining, Wiederholung aller relevanten grammatikalischen Konstruktionen; Wörterbucharbeit
Interpretieren: alle Übungsformate werden trainiert, Reproduktionsleistungs-, Transfer-, Reflexionsaufgaben (z.B. PrĂ€fix-/Suffixaufgaben, Überschriften zuordnen, Textvergleich etc.)

Voraussetzungen
SchĂŒler/innen, die sich fĂŒr den „G-Zweig“ entschieden haben.


LateinWS 2021/22
Titel:  Latein-Maturavorbereitung
Bildungsbereich:  Maturavorbereitung MTVB
Zielgruppe:  6., 7. u. 8. Klassen — maximal 20 TeilnehmerInnen
Prof. Laura WAGNERDienstag  14:40 - 16:20

Beschreibung, Inhalte
Üben fĂŒr die mĂŒndliche und schriftliche ReifeprĂŒfung.
Kompetenzbereiche
Kompetenzbereich Übersetzen:
Übersetzungstraining, Wiederholung aller relevanten grammatikalischen Konstruktionen; Wörterbucharbeit

Kompetenzbereich Interpretieren:
alle Übungsformate werden trainiert, Reproduktionsleistungs-, Transfer-, Reflexionsaufgaben (z.B. PrĂ€fix-/Suffixaufgaben, Überschriften zuordnen, Textvergleich etc.)
Voraussetzungen
FĂŒr SchĂŒlerInnen des G-Zweigs.
Besonderes
Die notwendigen Materialien werden in der jeweiligen Einheit zur VerfĂŒgung gestellt.


LateinWS 2021/22
Titel:  Umweltschutz in der Antike? - Römische Autoren ĂŒber die Beziehung zwischen Mensch und Natur.
Bildungsbereich:  Sprachen SPRA
Zielgruppe:  6., 7. u. 8. Klassen — maximal 20 TeilnehmerInnen
Prof. Laura WAGNERDonnerstag  14:40 - 16:20

Beschreibung, Inhalte
Die Themen Umweltschutz und Nachhaltigkeit beschĂ€ftigen uns heute so intensiv wie selten zuvor. Über die Natur und ĂŒber den Umgang mit ihr haben auch die Menschen in der Antike bereits nachgedacht, die der Natur noch viel nĂ€herstanden als wir. Auch sie verfĂŒgten ĂŒber technische Mittel, die wirksam genug waren, um spĂŒrbare NaturverĂ€nderungen herbeizufĂŒhren.

In diesem Modul beschÀftigen wir uns deshalb mit folgenden Fragen:
‱ Was verraten uns römische Autoren ĂŒber unser SelbstverstĂ€ndnis als Menschen und unseren Umgang mit der Umwelt?
‱ Wie gingen Menschen mit Umweltkatastrophen um?
‱ Gab es schon in der Antike Kritik an Umweltverschmutzung?
‱ Sind all diese Ansichten noch aktuell? Was könnten/sollten wir daraus lernen, um in Zukunft verantwortungsvoller mit der Umwelt umzugehen?
Kompetenzbereiche
Kompetenzbereich Übersetzen:
Übersetzungstraining, Wiederholung aller relevanten grammatikalischen Konstruktionen; Wörterbucharbeit

Kompetenzbereich Interpretieren:
alle Übungsformate werden trainiert, Reproduktionsleistungs-, Transfer-, Reflexionsaufgaben (z.B. PrĂ€fix-/Suffixaufgaben, Überschriften zuordnen, Textvergleich etc.)
Voraussetzungen
Lateinkenntnisse
Besonderes
Materialien werden in der jeweiligen Einheit zur VerfĂŒgung gestellt.


MathematikWS 2021/22
Titel:  Angewandte Mathematik
Bildungsbereich:  Naturwissenschaften NAWI
Zielgruppe:  6., 7. u. 8. Klassen — maximal 20 TeilnehmerInnen
Prof. Marianne HAVLIKDienstag  14:40 - 16:20

Beschreibung, Inhalte
Von realen VorgĂ€ngen in die Welt der Zahlen, von der Welt der Zahlen zurĂŒck ins Leben. Dieses Übersetzen will gelernt sein: Du wirst die FĂ€higkeit erwerben, aus kurzen Texten herauszulesen, welche Rechenoperationen bei welchem Problem nötig sind.
Du wirst lernen, Zahlen und Daten zu deuten, um herauszufinden, welche Informationen in ihnen stecken. Und: Du wirst lernen, mathematische Modelle darzustellen und zu erlÀutern.
Kompetenzbereiche
* Gleichungen und Gleichungssysteme
* Reelle Funktionen
* Stochastik
Voraussetzungen
eigener Laptop


MathematikWS 2021/22
Titel:  Die Schönheit der Mathematik
Bildungsbereich:  Naturwissenschaften NAWI
Zielgruppe:  6., 7. u. 8. Klassen — maximal 20 TeilnehmerInnen
Prof. Ursula HEITZENEDERMittwoch  14:40 - 16:20

Beschreibung, Inhalte
Schöne Zahlen, wunderbare Beweise, erstaunliche Folgen und Reihen, spannende Beziehungen zu Kunst und Natur - wir erkunden die Schönheit der Mathematik!
Kompetenzbereiche
Ähnlichkeit, Satz des Pythagoras, Binomische Formeln, Quadratische Gleichungen, Folgen und Reihen, Statistik, Wahrscheinlichkeitsrechnung
Voraussetzungen
Freude am Denken und TĂŒfteln


MathematikWS 2021/22
Titel:  Maturatraining I
Bildungsbereich:  Maturavorbereitung MTVB
Zielgruppe:  8. Klassen — maximal 20 TeilnehmerInnen
Prof. Stefan SCHÖFFBERGERDienstag  14:40 - 16:20

Beschreibung, Inhalte
Dieses Modul beschĂ€ftigt sich mit zentralen Themenbereichen der Oberstufenmathematik und dient der gezielten Vorbereitung auf die schriftliche ReifeprĂŒfung.
Kompetenzbereiche
* Grundlegung der Integralrechnung
* Anwendung der Integralrechnung
* Stetige Wahrscheinlichkeitsverteilungen
Voraussetzungen
(Verhaltene) Begeisterung fĂŒr „einen der beliebtesten UnterrichtsgegenstĂ€nde“, Bereitschaft zu intensiver Mitarbeit


MathematikWS 2021/22
Titel:  Maturatraining I
Bildungsbereich:  Maturavorbereitung MTVB
Zielgruppe:  8. Klassen — maximal 20 TeilnehmerInnen
Prof. Stefan SCHÖFFBERGERMittwoch  14:40 - 16:20

Beschreibung, Inhalte
Ausweichgruppe
Kompetenzbereiche


MathematikWS 2021/22
Titel:  Mathematische Krisenintervention I
Bildungsbereich:  Naturwissenschaften NAWI
Zielgruppe:  7. Klassen — maximal 20 TeilnehmerInnen
Prof. Stefan SCHÖFFBERGERDonnerstag  14:40 - 16:20

Beschreibung, Inhalte
Dieses Modul will UnterstĂŒtzung beim Kampf gegen „mathematischen“ Frust bieten:

* Erforschung der Ursachen beim Problemlösen
* Analyse der VerstÀndnisschwierigkeiten
* gezielte Gegenmaßnahmen
* Hilfestellungen im Umgang mit „technologischen Hilfsmitteln“ (Taschenrechner, Geogebra)
Kompetenzbereiche
* Grundlegung der Differentialrechnung
* Polynomunktionen und ihre Ableitungen
* Analytische Geometrie
Voraussetzungen
Schwierigkeiten im „mathematischen Alltag“, Kampfbereitschaft, Überlebenswille, Durchhaltevermögen


Mathematik – Geschichte und politische Bildung fächerübergreifendWS 2021/22
Titel:  Mathematik in Geschichte, Literatur und Religion
Bildungsbereich:  Naturwissenschaften NAWI
Zielgruppe:  7. u. 8. Klassen — maximal 20 TeilnehmerInnen
Prof. Stefan SCHÖFFBERGER
Prof. Werner VOGEL
Tag: nach Vereinbarung
Zeit: 14:40 - 16:20

Beschreibung, Inhalte
Auch mathematische Entdeckungen, Entwicklungen und Fortschritte erfolgen in Raum und Zeit und unterliegen somit (auch) historischen Bedingungen.
Dieses Modul beschÀftigt sich neben rein innermathematischen Problemstellungen auch mit deren historischer Entstehung und den MathematikerInnen, denen wir all diese Erkenntnisse verdanken. Weiters wollen wir untersuchen, welche Rolle mathematische Themen in Literatur und Religion spielen.
Kompetenzbereiche
Algebra und Geometrie
Differential- und Integralrechnung
Wahrscheinlichkeitsrechnung

Historische Orientierungskompetenz:
- Offene und pluralistische Diskussionen zur Nutzung der historischen Erkenntnisse fĂŒr die Gegenwart und Zukunft fĂŒhren
- Darstellungen der Vergangenheit hinsichtlich angebotener Orientierungsmuster fĂŒr die Gegenwart und Zukunft befragen

Historische Methodenkompetenz (Re- und De-Konstruktionskompetenz:
- Aus den Ergebnissen der Quellenarbeit und den Erkenntnissen aus Darstellungen eine selbstÀndige historische Darstellung entlang einer historischen Fragestellung erstellen

Politische Urteilskompetenz
- Folgen von Entscheidungen und Urteilen abschÀtzen


MathematikWS 2021/22
Titel:  Maturavorbereitung Mathematik
Bildungsbereich:  Maturavorbereitung MTVB
Zielgruppe:  7. u. 8. Klassen — maximal 20 TeilnehmerInnen
Prof. Julia WESSELYMontag  14:40 - 16:20

Beschreibung, Inhalte
Vorbereitung auf die Zentralmatura in Mathematik durch:

-) Wiederholung bzw. Erarbeiten des maturarelevanten Stoffes
-) Durcharbeiten der Bifie-Beispiele und vergangener Maturaangaben Teil 1 und Teil 2
-) Verwendung von Geogebra oder anderer Computer Algebra Systeme und technischer Hilfsmittel

Kompetenzbereiche
siehe Zentralmatura
Voraussetzungen
Stoff aus der Unterstufe
Besonderes
Eigener Laptop hilfreich, aber keine Voraussetzung


MusikerziehungWS 2021/22
Titel:  Die Schulband
Bildungsbereich:  Kreativität & Persönlichkeitsentwicklung KRPE
Zielgruppe:  6., 7. u. 8. Klassen — maximal 20 TeilnehmerInnen
Prof. David HOJSAKMontag  14:40 - 16:20

Beschreibung, Inhalte
Die Mitglieder des Projektes ĂŒben dort selbst gewĂ€hlte StĂŒcke gemeinsam mit ihren Bandkollegen ein und erwerben dabei grundlegende musikalische Kenntnisse sowie soziale Kompetenzen!


Gespielt werden meist Lieder aus der Rock/Pop-Musik und aktuelle Chart-Hits.
Kompetenzbereiche
Durch die mit dem Ensemblesingen verbundene Ein- und Unterordnung in einer Gruppe und nicht zuletzt durch die Beharrlichkeit, die der musikalische Lernprozess erfordert, trĂ€gt das Fach Vokalensemble wesentlich zur Persönlichkeitsbildung bei. DarĂŒber hinaus ermöglicht es den SchĂŒlern, ihre musikalischen Anlagen in das schulische Leben einzubringen. Die Kursteilnehmer erweitern ihre Sozialkompetenz in der Erreichung gemeinsamer musikalischer Ziele. Außerdem erarbeiten sich die SchĂŒlerInnen wichtige Kompetenzen fĂŒr das Agieren vor einer Gruppe.

Durch Konzerte und die Gestaltung von Schulfeiern aller Art tragen schulische Musikensembles ganz entscheidend zur Identifikation der jungen Erwachsenen mit dem Lernort Schule bei und fördern damit auch die individuelle ReprĂ€sentanz des Gymnasiums in der breiten Öffentlichkeit. Im Idealfall erwĂ€chst aus dem Musizieren im schulischen Ensemble eine lebenslange kreative FreizeitbeschĂ€ftigung.

In besonderer Weise fördert das Fach Vokalensemble die Zusammenarbeit von SchĂŒlern unterschiedlicher Jahrgangsstufen, da die jungen Erwachsenen, die das Fach Vokalensemble wĂ€hlen, in der Regel in bestehenden grĂ¶ĂŸeren und kleineren schulischen Musikensembles wie z. B. Großer Chor, Kammerchor oder Jazzchor integriert sind.

Die SchĂŒler im Vokalensemble ĂŒbernehmen eine neue Rolle, die von ihnen neben sĂ€ngerischen Fertigkeiten auch in besonderem Maß teamorientiertes Handeln erfordert.

Die SchĂŒler lernen Aspekte einer effizienten und stimmförderlichen Probenarbeit kennen. Sie erarbeiten anhand geeigneter Werkausschnitte exemplarische Probenkonzepte und wenden sie in Einstudierungsversuchen an.


Aspekte:

- richtige Anwendung von EinsingĂŒbungen
- Einblick in unterschiedliche AnsÀtze der Probenmethodik
- Erlernen der FĂ€higkeit, alle Stimmen der Partitur an schwierigen Stellen vorzusingen
- Anstimmen der Anfangstöne mithilfe einer Stimmgabel
gezielter Einsatz von IntonationsĂŒbungen zur Sensibilisierung des Hörens


Aspekte:

- Einbringen von sozialer Verantwortung, z. B. ZuverlĂ€ssigkeit und aktives Interesse bei der Erledigung anfallender Aufgaben, RĂŒcksichtnahme auf andere Ensemblemitglieder
selbstverantwortliche Vor- und Nachbereitung der StĂŒcke
- Nachbesprechung einer Ensembleprobe
- Übernahme organisatorischer TĂ€tigkeiten, z. B. Auf- und Abbau, Verwaltung von Notenmaterial, Kriterien der Programmgestaltung, Hilfestellung bei der DurchfĂŒhrung von Auftritten
Voraussetzungen
Voraussetzung ist, dass du dein Instrument ein wenig beherrschst, wir brauchen immer SĂ€ngerinnen und SĂ€nger.
Besonderes
Dieses Modul hat prĂŒfungsimmanenten Charakter
(75% Mindestanwesenheit fĂŒr den erfolgreichen Abschluss erforderlich)


MusikerziehungWS 2021/22
Titel:  (GESANG)Vokalensemble
Bildungsbereich:  Kreativität & Persönlichkeitsentwicklung KRPE
Zielgruppe:  6., 7. u. 8. Klassen — maximal 12 TeilnehmerInnen
Prof. David HOJSAKDienstag  14:40 - 16:20

Beschreibung, Inhalte
Vokalensemble bietet den SchĂŒlernInnen die Möglichkeit, sich ĂŒber das Fach Musik hinaus vertieft mit dem SINGEN auseinanderzusetzen. Die jungen Erwachsenen erweitern ihre in der Unter- und Mittelstufe erworbenen vokalen Fertigkeiten und Kenntnisse.

HITS/POP/JAZZ/ROCK'N'ROLL/
Kompetenzbereiche
Durch die mit dem Ensemblesingen verbundene Ein- und Unterordnung in einer Gruppe und nicht zuletzt durch die Beharrlichkeit, die der musikalische Lernprozess erfordert, trĂ€gt das Fach Vokalensemble wesentlich zur Persönlichkeitsbildung bei. DarĂŒber hinaus ermöglicht es den SchĂŒlern, ihre musikalischen Anlagen in das schulische Leben einzubringen. Die Kursteilnehmer erweitern ihre Sozialkompetenz in der Erreichung gemeinsamer musikalischer Ziele. Außerdem erarbeiten sich die SchĂŒlerInnen wichtige Kompetenzen fĂŒr das Agieren vor einer Gruppe.

Durch Konzerte und die Gestaltung von Schulfeiern aller Art tragen schulische Musikensembles ganz entscheidend zur Identifikation der jungen Erwachsenen mit dem Lernort Schule bei und fördern damit auch die individuelle ReprĂ€sentanz des Gymnasiums in der breiten Öffentlichkeit. Im Idealfall erwĂ€chst aus dem Musizieren im schulischen Ensemble eine lebenslange kreative FreizeitbeschĂ€ftigung.

In besonderer Weise fördert das Fach Vokalensemble die Zusammenarbeit von SchĂŒlern unterschiedlicher Jahrgangsstufen, da die jungen Erwachsenen, die das Fach Vokalensemble wĂ€hlen, in der Regel in bestehenden grĂ¶ĂŸeren und kleineren schulischen Musikensembles wie z. B. Großer Chor, Kammerchor oder Jazzchor integriert sind.

Die SchĂŒler im Vokalensemble ĂŒbernehmen eine neue Rolle, die von ihnen neben sĂ€ngerischen Fertigkeiten auch in besonderem Maß teamorientiertes Handeln erfordert.

Die SchĂŒler lernen Aspekte einer effizienten und stimmförderlichen Probenarbeit kennen. Sie erarbeiten anhand geeigneter Werkausschnitte exemplarische Probenkonzepte und wenden sie in Einstudierungsversuchen an.


Aspekte:

- richtige Anwendung von EinsingĂŒbungen
- Einblick in unterschiedliche AnsÀtze der Probenmethodik
- Erlernen der FĂ€higkeit, alle Stimmen der Partitur an schwierigen Stellen vorzusingen
- Anstimmen der Anfangstöne mithilfe einer Stimmgabel
gezielter Einsatz von IntonationsĂŒbungen zur Sensibilisierung des Hörens


Aspekte:

- Einbringen von sozialer Verantwortung, z. B. ZuverlĂ€ssigkeit und aktives Interesse bei der Erledigung anfallender Aufgaben, RĂŒcksichtnahme auf andere Ensemblemitglieder
selbstverantwortliche Vor- und Nachbereitung der StĂŒcke
- Nachbesprechung einer Ensembleprobe
- Übernahme organisatorischer TĂ€tigkeiten, z. B. Auf- und Abbau, Verwaltung von Notenmaterial, Kriterien der Programmgestaltung, Hilfestellung bei der DurchfĂŒhrung von Auftritten
Voraussetzungen
Lust zum Singen!
Besonderes
keine


MusikerziehungWS 2021/22
Titel:  INTERKULTURELLES KOCHEN + MUSIK
Bildungsbereich:  Kreativität & Persönlichkeitsentwicklung KRPE
Zielgruppe:  6., 7. u. 8. Klassen — maximal 20 TeilnehmerInnen
Prof. David HOJSAKMittwoch  14:40 - 16:20

Beschreibung, Inhalte
Du hast Lust andere Kulturen und
deren "KĂŒche" kennenzulernen,
dann bist du in diesem Projekt genau richtig.

Neuartige Geschmacksnoten fĂŒhren fast wie von selbst zu GesprĂ€chen ĂŒber die kulturellen, geopolitischen und gastronomischen Gegebenheiten des Landes. Die Aktionen werden dokumentiert und mit den Rezepten der gekochten Speisen in einem Kochbuch veröffentlicht.
Kompetenzbereiche
In der AktivitĂ€t „Interkulturelles Kochen“ im Rahmen eines Teilprojektes geht es darum, mit verschiedenen Kulturen in Kontakt zu kommen, voneinander zu lernen im Team zu arbeiten, sowie VerstĂ€ndnis und Toleranz fĂŒr andere Kulturen zu fördern. Es geht um die Sensibilisierung fĂŒr kulturelle Unterschiede und Gemeinsamkeiten als Basis fĂŒr die praktische Handlungskompetenz. Die selbstverantwortliche Vorgehensweise der einzelnen TeilnehmerInnen in Hinsicht auf die Organisation und DurchfĂŒhrung ist neben dem Interesse an InterkulturalitĂ€t, Begegnung und der Freude an gemeinschaftlicher AktivitĂ€t ein weiteres Ziel.
Voraussetzungen
keine
Besonderes
Die besten Rezepte und Kochrezepte und dazu passende Musik!


MusikerziehungWS 2021/22
Titel:  Videoaufzeichnung - Youtube Kanal erstellen & betreuen
Bildungsbereich:  Kreativität & Persönlichkeitsentwicklung KRPE
Zielgruppe:  6., 7. u. 8. Klassen — maximal 14 TeilnehmerInnen
Prof. David HOJSAKDonnerstag  14:40 - 16:20

Beschreibung, Inhalte
Wir werden mit der Schulband und der Gesangsgruppe ein Musikvideo drehen. Ihr werdet lernen, wie man verschiedene Kameras benutzt und die Filme mit einer geeigneten Software bearbeitet.

Ihr werdet auch lernen, wie man professionelle Mikrofone mit StudioqualitÀt benutzt.
Kompetenzbereiche
- auf Filmproduktion und -prÀsentation bezogene Kompetenzen (Planung und Produktion von Filmen, Bild- und Tonbearbeitung, FilmprÀsentation)
auf Filmanalyse bezogene Kompetenzen (FilmĂ€sthetik, „Filmsprache“, Filmgeschichte, Filmtheorie)

- auf Film in der Mediengesellschaft bezogene Kompetenzen (Film als Wirtschaftsfaktor, seine politische, gesellschaftliche und kulturelle Wirkung; rechtliche Rahmenbedingungen)
auf Filmnutzung bezogene Kompetenzen (Filmgebrauch, -wirkung und Einfluss, Geschmacks- und Urteilsbildung).
Voraussetzungen
KEINE
Besonderes
falls vorhanden: Laptop


MusikerziehungWS 2021/22
Titel:  Spazieren + Fotografieren (Musikalische Reise durch Wiens Jahrhunderte)
Bildungsbereich:  Kreativität & Persönlichkeitsentwicklung KRPE
Zielgruppe:  6., 7. u. 8. Klassen — maximal 20 TeilnehmerInnen
Prof. David HOJSAKFreitag  14:40 - 16:20

Beschreibung, Inhalte
Neben K&K-Monarchie, Fiakern und KaffehĂ€usern bestimmt die Musik den Flair der österreichischen Hauptstadt. Ab dem 11. Jahrhundert blĂŒhte in den Klöstern und Kirchen die geistliche Musik auf. Unter den Habsburger Königen wurde die Hofkapelle zu einem musikalischen Zentrum. In der Barockzeit kam die Oper hinzu. Die Romantiker lockte die Donaumetropole ebenso wie spĂ€ter moderne Komponisten. Namen wie Mozart, Haydn, Beethoven, Schubert, Mendelssohn, Strauß, Bruckner und Wolf sind eng mit Wien verbunden.

Wir besuchen jede Woche eines der DenkmĂ€ler, machen Fotos und sammeln sie fĂŒr die AUSTELLUNG.
Kompetenzbereiche
Foto-PĂ€dagogik kann zweierlei bedeuten:
vom Medium gedacht:
FotopĂ€dagogik bedeutet die didaktische HeranfĂŒhrung an das Medium Fotografie. Die Vermittlung von Technik, Bildkomposition, Bildbearbeitung, etc. legt den Fokus auf das Medium und nutzt pĂ€dagogische Mittel zu deren Vermittlung.
von Menschen gedacht:
FotopĂ€dagogik nutz das Medium Fotografie zu pĂ€dagogischen Zwecken. Ästhetische Erfahrung, Selbstausdruck, Kommunikation und KreativitĂ€t werden anhand fotografischer VorgĂ€nge gefördert.
SelbstverstĂ€ndlich sind Mischformen denkbar und lohnend. So sollte bei kĂŒnstlerisch-medialen AnsĂ€tzen nie vergessen werden, welche Ressourcen sie fĂŒr den Menschen beinhalten. Aber auch im pĂ€dagogischen Kontext sollte die QualitĂ€t des Mediums mit ihren kĂŒnstlerischen Möglichkeiten nicht außer Acht gelassen werden.
Voraussetzungen
keine
Besonderes
keine


PhysikWS 2021/22
Titel:  Vertiefende Physik Teil 1
Bildungsbereich:  Naturwissenschaften NAWI
Zielgruppe:  6., 7. u. 8. Klassen — maximal 20 TeilnehmerInnen
Prof. Thomas GRÖLLERMontag  14:40 - 16:20

Beschreibung, Inhalte
Physik ist wichtiger, als man zunĂ€chst annimmt! In vielen AufnahmeprĂŒfungen (etwa Medizin) und Studienrichtungen wird ein gewisses Maß an physikalischem Grundwissen vorausgesetzt. Die Physik kommt in der Schule aber viel zu kurz! Ziel dieses Modules ist es, ausgewĂ€hlte Themen der Schulphysik aufzugreifen und zu vertiefen. Es soll ein Grundstein gelegt werden, physikalische Denkweisen verstehen zu können und auf Themen anzuwenden, die ĂŒber den Schulstoff hinausgehen (ist auch nĂŒtzlich fĂŒr die Matura). Experimente sollen dabei nicht zu kurz kommen – es können auch themenrelevante Experimente vorbereitet und den anderen ModulteilnehmerInnen nĂ€hergebracht werden.

VORSICHT: in diesem Modul werden ausschließlich die Themen der Kompetenzbereiche besprochen.
Kompetenzbereiche
Mechanik, Grundlagen, Mechanische Schwingungen und Wellen, Optik, Thermodynamik, ElektrizitÀtslehre, Energieversorgung.

Kompetenzen: Vertiefung und Erweiterung von Wissen, DurchfĂŒhrung, Protokollierung und Dokumentation von Experimenten, PrĂ€sentation, etc.
Voraussetzungen
Interesse am Fach, ev. Maturaantritt,...


PhysikWS 2021/22
Titel:  Prinzipien der modernen Physik
Bildungsbereich:  Naturwissenschaften NAWI
Zielgruppe:  7. u. 8. Klassen — maximal 20 TeilnehmerInnen
Prof. Thomas GRÖLLERDienstag  14:40 - 16:20

Beschreibung, Inhalte
Moderne Physik ist ein breit gefÀcherter Themenbereich. Im Wesentlichen ist sie auf die Zeit der Jahrhundertwende (19. 20. Jh.) zu datieren, in dieser Zeit wurden sehr viele Konzepte der klassischen Physik aufgehoben oder Grenzen der Wirksamkeit aufgezeigt. Moderne Physik ist ein komplexes aber spannendes Themengebiet, welches im Schulunterricht kaum gelehrt wird, und umfasst unter anderem:
-) Quantenphysik, Atomphysik, Kernphysik, etc.
-) Spezielle und allgemeine RelativitĂ€tstheorie, Äther, etc.
-) Aufbau subatomarer Teilchen
-) Erkenntnisse: RadioaktivitÀt, Röntgenstrahlung, Massendefekt, etc.
-) Materialphysik
-) uvm.

In diesem Modul werden bestimmte Themen aufgegriffen und vertieft, wie z.B. Schrödinger-Gleichung, Heisenberg`sche Unbestimmtheitsrelation, Quantenkryptografie, Quantencomputer, quantenmech. Überlegungen zum „Beamen“, uvm.

Art der Leistungskontrolle: Mitarbeit, Portfolio
Kompetenzbereiche
Atomphysik, Quantenphysik, Strahlungslehre, Kernphysik, RelativitÀtstheorie, uvm.

Kompetenzen: Erwerb und Vertiefung von Wissen, PrÀsentation, etc.
Voraussetzungen
Bereitschaft, sich mit SEHR KOMPLEXEN Themen auseinander zu setzen, gewisses Maß an Vorwissen


PhysikWS 2021/22
Titel:  Sonnensystem - Galaxien - Universum
Bildungsbereich:  Naturwissenschaften NAWI
Zielgruppe:  6., 7. u. 8. Klassen — maximal 20 TeilnehmerInnen
Prof. Thomas GRÖLLERDonnerstag  14:40 - 16:20

Beschreibung, Inhalte
Beschreibung, Inhalte, Kompetenzbereiche Es wird ein Überblick ĂŒber das derzeitige Wissen ĂŒber das Universum und alles, was sich darin befindet, gegeben (die Erde und die anderen Planeten unseres Sonnensystems, Monde, Kometen und Asteroiden, die Sonne und andere Sterne, die Milchstraße und andere Galaxien, ...). Dabei werden folgende Aspekte besprochen: - historische (Weltbilder der Antike, geozentrisches und heliozentrisches Weltbild, ...) - physikalische (Gravitationsgesetz, Sternentstehung und Sternentwicklung, ...) - moderne Technologien zur Erforschung des Weltalls Kompetenzbereiche: Mechanik, Gravitation, Strahlungslehre, Optik, Theorienentwicklung, Teilchenphysik, Atom- und Kernphysik, Dokumentation und PrĂ€sentation.
Kompetenzbereiche
Mechanik, Gravitation, Strahlungslehre, Optik, Atom- und Kernphysik, Teilchenphysik, Theorienentwicklung, Dokumentation und PrÀsentation.
Voraussetzungen
Interesse an Astronomie und Kosmologie.
Besonderes
Abendliche Exkursion in eine Sternwarte (wetterabhĂ€ngig!). 5 EUR fĂŒr Eintritt.


Psychologie und PhilosophieWS 2021/22
Titel:  â€ŻVeganismus  Boom - ErnĂ€hrungstrend oder Tradition seit Jahrhunderten? 
Bildungsbereich:  Geisteswissenschaften GEWI
Zielgruppe:  6., 7. u. 8. Klassen — maximal 20 TeilnehmerInnen
Prof. Barbara BÖHMMittwoch  14:40 - 16:20

Beschreibung, Inhalte
Ersetzt man das Wort “vegan” durch “pflanzlich” so finden wir viele Gerichte, die schon seit Jahrhunderten zubereitet werden. Dennoch gibt es viele MedizinerInnen, die diesem vermeintlichen Trend kritisch gegenĂŒberstehen. Tierische Produkte sind schon seit Jahrhunderten ein fixer Bestandteil unserer ErnĂ€hrung und ein Weglassen dieser, könnte zu erheblichen Mangelerscheinungen fĂŒhren, so die Argumentation.    

In diesem Modul setzten wir uns kritisch mit veganer ErnĂ€hrung auseinander. Wir suchen nach den UrsprĂŒngen in der Geschichte, betrachten die Auswirkungen und EinflĂŒsse von ErnĂ€hrung auf unsere Gesundheit sowie der ethische Umgang mit Tieren und unserer Umwelt.  

„Wahrlich ist der Mensch der König aller Tiere, denn seine Grausamkeit ĂŒbertrifft die ihrige. Wir leben vom Tode anderer. Wir sind wandelnde GrabstĂ€tten.“   
(Leonardo da Vinci, 1452 – 1519)  
Kompetenzbereiche
Kompetenzbereiche aus dem Lehrplan: 
-Wissen aus verschiedenen Fachgebieten fĂŒr eine reflektierte Auseinandersetzung heranziehen 
-Ethische Grundpositionen erklĂ€ren und kritisch hinterfragen 
-Werthaltungen in privaten, politischen und ökologischen Fragen entwickeln und begrĂŒnden  
-Soziale PhÀnomene beschreiben und reflektieren


Psychologie und PhilosophieWS 2021/22
Titel:  Körperkult - Schönheitsideale im Wandel der Zeit
Bildungsbereich:  Geisteswissenschaften GEWI
Zielgruppe:  6., 7. u. 8. Klassen — maximal 20 TeilnehmerInnen
Prof. Barbara BÖHMDonnerstag  14:40 - 16:20

Beschreibung, Inhalte
Geschminkte MĂ€nner - ĂŒppige Frauen – blasse Haut. 

Das Idealbild eines menschlichen Körpers hat sich im Laufe der Zeit immer wieder verĂ€ndert. Waren es einst ĂŒppige Figuren, die Wohlhaben, Reichtum und Macht ausstrahlten, assoziieren wir heute damit einen ungesunden Lebensstil. In den 90ern war der Laufsteg geprĂ€gt von dĂŒrren Magermodels, heute hingegen zeigt man stolz seinen durchtrainierten Körper. Die Bedeutung von sozialen Netzwerken nehmen ebenso auf uns Einfluss wie die “Vorbilder” und Rollenbilder mit denen wir aufwachsen.   

Wir werden uns also mit der Frage beschĂ€ftigen, wie sich der Körper optisch im Laufe der Zeit verĂ€ndert hat und ob ein kultureller Unterschied festzustellen ist. 
Kompetenzbereiche
Kompetenzbereiche aus dem Lehrplan:
-Soziale PhĂ€nomene beschreiben und reflektieren 
-Die Bedeutung verschiedener EinflĂŒsse auf die Entwicklung erkennen und reflektieren 
-Seelische Gesundheit und deren BeeintrĂ€chtigung diskutieren 


Psychologie und PhilosophieWS 2021/22
Titel:  Rechtsphilosophie und Rechtsethik
Bildungsbereich:  Geisteswissenschaften GEWI
Zielgruppe:  6., 7. u. 8. Klassen — maximal 20 TeilnehmerInnen
Prof. Julia KOUDELKAMittwoch  16:30 - 18:10

Beschreibung, Inhalte
Die Schwierigkeit Recht zu definieren bis hin zu konkreten Fragestellungen aus dem alltÀglichen Leben werden uns in diesem Modul beschÀftigen. Wir wagen das Gedankenexperiment, einen gerechten Staat zu entwerfen und setzen uns mit philosophischen Perspektiven (Kant, Locke, Hobbes, Rawls) auseinander. Unser Wissen wollen wir auf aktuelle ethische Fragestellungen anwenden: Soll Sterbehilfe legalisiert werden? Wurden wÀhrend der Pandemie Menschenrechte verletzt? Sind Massenschlachtungen von Tieren (z.B. die Nerztötungen wÀhrend Corona) gerechtfertigt?
Auf die Gefahr hin keine befriedigende Antwort zu erhalten, freue ich mich auf ein intensives Philosophieren!
Kompetenzbereiche
*Philosophische Fragestellungen kennen lernen und beschreiben
*Grundlagen des des philosophischen Argumentieren und Definierens
*Ethische Grundpositionen kennen lernen und ethische Fragestellungen analysieren


Psychologie und PhilosophieWS 2021/22
Titel:  Achtsamkeit
Bildungsbereich:  Kreativität & Persönlichkeitsentwicklung KRPE
Zielgruppe:  6., 7. u. 8. Klassen — maximal 20 TeilnehmerInnen
Prof. Ernst LENTSCHDienstag  14:40 - 16:20

Beschreibung, Inhalte
Du kannst hier einen bewussten und achtsamen Umgang mit deinem Körper und deinen Gedanken lernen. Wir ĂŒben Entspannungs- und Atemtechniken, Phantasiereisen und Meditation, du erfĂ€hrst von östlicher Philosophie und ĂŒber die Kraft, die in der Stille liegt.
Wir denken im Modul auch ĂŒber unseren Umgang mit Zeit ("Ich habe doch keine Zeit dafĂŒr!") und ĂŒber Beschleunigung ("Das lass' ich mir nicht entgehen!") nach und erfahren von biologischen und technischen Zeitrhythmen.
Kompetenzbereiche
#die Kraft der Ruhe und Stille entdecken
#eigene StÀrken und SchwÀchen bewusst erleben
#die BeschÀftigung mit Medidation als persönliche Orientierungshilfe erkennen
Voraussetzungen
Wunsch, fĂŒr dich etwas Neues und (Ent-)Spannendes zu entdecken
Besonderes
eventuell Kosten fĂŒr Ausflug oder Thermenbesuch


Psychologie und PhilosophieWS 2021/22
Titel:  Was krĂ€nkt macht krank
Bildungsbereich:  Kreativität & Persönlichkeitsentwicklung KRPE
Zielgruppe:  6., 7. u. 8. Klassen — maximal 20 TeilnehmerInnen
Prof. Ernst LENTSCHDonnerstag  14:40 - 16:20

Beschreibung, Inhalte
Wir wollen uns mit psychischen Belastungen und Erkrankungen, die alle von uns betreffen können, auseinandersetzen: Leistungsdruck und Schulangst, körperliche Erkrankungen aufgrund seelischer Belastungen, Ängste, Sucht und selbstverletzendes Verhalten.
Filme und Dokumentationen veranschaulichen die dabei auftretenden Probleme und Erkrankungen.
NatĂŒrlich erfahren wir auch von hilfreichen Möglichkeiten des Umgangs mit Belastungen: EntspannungsĂŒbungen und SensibilitĂ€t fĂŒr den eigenen Körper erlernen, seelische Ursachen fĂŒr Erkrankungen sowie therapeutische Angebote kennen

Kompetenzbereiche
#eigene StÀrken und SchwÀchen erkennen und einschÀtzen
#Seelische Gesundheit und deren BeeintrÀchtigung kennen und diskutieren
#Hilfestellungen und therapeutische Angebote fĂŒr seelische Gesundheit kennen
Voraussetzungen
Neugierde und Interesse, sich mit Fragen der Persönlichkeitspsychologie auseinanderzusetzen


Psychologie und Philosophie – Geschichte und politische Bildung fächerübergreifendWS 2021/22
Titel:  Freude am Nachdenken und Diskutieren
Bildungsbereich:  Geisteswissenschaften GEWI
Zielgruppe:  6., 7. u. 8. Klassen — maximal 20 TeilnehmerInnen
Prof. Ernst LENTSCHDonnerstag  16:30 - 18:10

Beschreibung, Inhalte
Als anregende Diskussionsgrundlage zu gesellschaftlichen Themen dienen uns aktuelle politische Ereignisse, (Dokumentar-)Filme, Zeitungskommentare, Interviews, Fachzeitschriften und Texte aus der Philosophie.
Wir nehmen uns in Ruhe (- bei Tee und Keksen oder Kaffee und Kuchen -) Zeit zum gemeinsamen Gedankenaustausch ... ĂŒber aktuelle politische Streitpunkte: von Corona bis zum Klimawandel, von Geschlechtergleichstellung bis zum Gendern, ĂŒber gerechte Verteilung und ungleichen Konsum, Demokratie und ihre GefĂ€hrdung, ĂŒber Medien und soziale Netzwerke, GlĂŒck und das gute Leben, ...
Kompetenzbereiche
#VerstĂ€ndnis fĂŒr demokratische Formen des gesellschaftlichen Miteinanders entwickeln
#begriffliche Genauigkeit anwenden und argumentative BegrĂŒndungen erarbeiten
#die BeschÀftigung mit Inhalten der (politischen) Philosophie als persönliche Orientierungshilfe erkennen
Voraussetzungen
Interesse an gesellschaftlichen Entwicklungen, philosophischen Fragen und Diskussionen ĂŒber das gute Leben (als einzelner und) in der Gemeinschaft
Besonderes
eventuell Exkursion


Religion (röm. kath.)WS 2021/22
Titel:  Gelebte SolidaritĂ€t
Bildungsbereich:  Kreativität & Persönlichkeitsentwicklung KRPE
Zielgruppe:  6., 7. u. 8. Klassen — maximal 20 TeilnehmerInnen
Prof. Imre JARTOMittwoch  14:40 - 16:20

Beschreibung, Inhalte
Ziel dises Moduls ist es, konkrete Sozialprojekte (Sozialmarkt, in der Schule) zu planen und durchzufĂŒhren.
Wir werden auch unterschiedliche Institutionen, z.B. Caritas, Diakonie, Samariterbund etc. besuchen, einladen und teilweise bei ihnen mitwirken.
Dieses Modul ist wegen ProjektdurchfĂŒhrungen teilweise geblockt.

Kompetenzbereiche
Wesentliche Kompetenzbereiche:
* Interaktion: Sich mit aktuellen ethischen Fragen vor dem Hintergrund verschiedener ethischer Positionen auseinander setzen und Orientierungs- und
Handlungsmöglichkeiten aufzeigen zu können.

*Kognition: Die AnsprĂŒche des Ethos und der Soziallehre an Wirtschaft, Politik und Kultur darlegen zu können.



SpanischWS 2021/22
Titel:  Spanisch 3
Bildungsbereich:  Sprachen SPRA
Zielgruppe:  7. u. 8. Klassen — maximal 20 TeilnehmerInnen
OStR Prof. Ursula GROERMontag  14:40 - 16:20

Beschreibung, Inhalte
Spanisch fĂŒr Fortgeschrittene

Inhalte:Erlebnisse, Reisen, neue Medien, einkaufen, Musik
wir nÀhern uns langsam A2 mit den Zeiten der Vergangenheit
Kompetenzbereiche
Lesen,schreiben, sprechen, hören
Voraussetzungen
Perspectivas 1+2, Grundkenntnisse aus Spanisch 1+2


SpanischWS 2021/22
Titel:  Spanisch 1
Bildungsbereich:  Sprachen SPRA
Zielgruppe:  6. u. 7. Klassen — maximal 20 TeilnehmerInnen
OStR Prof. Ursula GROERDonnerstag  14:40 - 16:20

Beschreibung, Inhalte
Spanisch fĂŒr AnfĂ€nger:
Kompetenzbereiche:Hören, lesen, Sprechen, Schreiben
BegrĂŒĂŸen, Essen, Zahlen bis 1000,Arbeitswelt, Schule, Zeit- Ortsangaben
Kompetenzbereiche
Voraussetzungen
Kauf des Buchs Nuevas Perspectivas 1


Theorie des Sports und der BewegungskulturWS 2021/22
Titel:  Sportbiologie
Bildungsbereich:  Naturwissenschaften NAWI
Zielgruppe:  6., 7. u. 8. Klassen — maximal 20 TeilnehmerInnen
Prof. Claudia KRIZMontag  14:40 - 16:20

Beschreibung, Inhalte
Themen wie z.B.:
Bewegungsapparat,
Sportverletzungen, -schÀden,
Anpassungen des Körpers an physische Leistung,
Einfluss von Sport auf die Gesundheit,
ErnÀhrung und Sport,
Doping,...
Kompetenzbereiche
Fachkompetenz in den Wissensbereichen Bewegungsapparat, Sport und Gesundheit, ErnÀhrung und Sport


Sommersemester 2022SS 2022
 
Bildnerische ErziehungSS 2022
Titel:  Bildnerische Erziehung fĂŒr Musiker/innen 2 (nicht aufbauend)
Bildungsbereich:  Kreativität & Persönlichkeitsentwicklung KRPE
Zielgruppe:  7. u. 8. Klassen — maximal 20 TeilnehmerInnen
Prof. Christine SCHERRERMontag  14:40 - 16:20

Beschreibung, Inhalte
Das Modul bietet eine Möglichkeit fĂŒr SchĂŒler/innen die in der 7. Klasse den Musikzweig gewĂ€hlt haben, sich im Bildnerischen Bereich weiterzuentwickeln. Wir werden sowohl praktisch als auch theoretisch arbeiten
inhaltlich werden die Bereiche Malerei / Zeichnung / Architektur / Fotographie / Film behandelt werden...es wird zudem auch die Möglichkeit von gruppenspezifischen Schwerpunktsetzungen geben, je nach Interessenlage der Teilnehmer/innen.RegelmĂ€ssige Ausstellungsbesuche ergĂ€nzen das praktische und theoretische Arbeiten vor Ort.
Kompetenzbereiche
Bildnerische Praxis: die an der Unterstufe erworbenen Sach- und Methodenkenntnisse, Fertigkeiten und das Ausdrucksvermögen erweitern, differenzieren und vertiefen, Gestaltungsaufgaben aus unterschiedlichen bildnerischen Bereichen bearbeiten.
Reflexion: die eigenen Gestaltungsabsichten und Arbeitsergebnisse reflektieren und bewerten, Kenntnisse ĂŒber Werkstoffe und Arbeitsmittel erwerben
Voraussetzungen
Interesse und Freude am praktischen bildnerischen und kunsttheoretischen Arbeiten
Besonderes
n.V.


Bildnerische ErziehungSS 2022
Titel:  Malerei und Abstraktion
Bildungsbereich:  Kreativität & Persönlichkeitsentwicklung KRPE
Zielgruppe:  6., 7. u. 8. Klassen — maximal 20 TeilnehmerInnen
Prof. Sandra STEIGERDonnerstag  14:40 - 16:20

Beschreibung, Inhalte
»Das soll Kunst sein?«, »Das kann ich auch!« sind hÀufige Aussagen zu abstrakten Bildern. Ist es wirklich so einfach Farbkleckse auf ein Papier zu verteilen, sodass das Ergebnis eine schöne Komposition ist? Hier probiert ihr es selber aus.

Ausgehend vom Naturstudium werdet ihr versuchen abstrakte Bilder zu schaffen. Farbe spielt dabei eine wichtige Rolle. Als Vorbilder dienen uns die Expressionisten, Pablo Picasse und der Kubismus, Piet Mondrian, das Bauhaus, aber auch Jackson Pollock mit seinem Action Painting.

Ev. ein Ausstellungsbesuch zum Thema
Kompetenzbereiche
- Bildnerische Praxis: ‱ experimentelle und kĂŒnstlerische Zugangsweisen der Bildgestaltung erproben ‱ durch die BeschĂ€ftigung mit Themen und Techniken der bildenden und angewandten Kunst eigene Ideen fĂŒr die bildnerische Praxis finden
- eigene Gestaltungsabsichten und Arbeitsergebnisse reflektieren und bewerten
- persönliche Leistungen und Entwicklungen dokumentieren
Voraussetzungen
Spass am Umgang mit Formen und Farben
Besonderes
Unkostenbeitrag von ca. 8.- Euro fĂŒr Farben und Zeichenpapier


Bewegung und SportSS 2022
Titel:  Tischtennis 2
Bildungsbereich:  Sport SPOR
Zielgruppe:  6., 7. u. 8. Klassen — maximal 12 TeilnehmerInnen
Prof. Andrea BOTKOVADonnerstag  16:30 - 18:10

Beschreibung, Inhalte
Tischtennis fĂŒr alle
..eine der beliebtesten Sportarten der Welt.

Gerade Tischtennis ist eine Sportart, die fĂŒr MĂ€dchen und Burschen gleichermaßen interessant ist. Der Sport schult in idealer Weise Konzentration, Koordination und Reaktion. Egal, ob du schon Erfahrung im Tischtennis hast oder einmal in die schnellste Racket-Sportart hineischnuppern möchtest, es sind alle, vom AnfĂ€nger bis zum Vereinsspieler, gerne willkommen.

Neben Spiel, Spaß und Action werden die korrekte SchlĂ€gerhaltung und die richtige Grundschlagtechnik trainiert und weitere tischtennisspezifische FĂ€higkeiten geĂŒbt. Viele Spiel- und Wettkampfformen runden unsere Trainingseinheiten ab.
Kompetenzbereiche
Fachkompetenz: Die Regeln erklÀren und einhalten können
Selbstkompetenz: Eigene SpielstÀrke verbessern können
Sozialkompetenz: Fairness gegenĂŒber den Mitspielern, Feedback annehmen und geben können
Methodenkompetenz: SelbstĂ€ndig Teile eines Wettkampfes als Schiedsrichter betreuen und Hinweise fĂŒr Bewegungskorrekturen geben können
Voraussetzungen
Freude am Ballsport


Bewegung und Sport – Musikerziehung fächerübergreifendSS 2022
Titel:  Salsa Cubana /Bachata 2
Bildungsbereich:  Sport SPOR
Zielgruppe:  6., 7. u. 8. Klassen — maximal 20 TeilnehmerInnen
Prof. Jolanta BRZEZINSKI
Prof. David HOJSAK
Mittwoch  16:30 - 18:10

Beschreibung, Inhalte
Tanze, lerne und habe Spaß bei Salsa Cubana / Bachata!

Inhalte:
‱ Grundschritte und Rhythmus
‱ Charakter der TĂ€nze, ihre Herkunft und Geschichte
‱ Grundfiguren: Al medio, Abajo, Exhibela, Exhibela Dos Veces, Exhibela Dos con Uno Dile Que No, Guapea Dame una, Rueda Fun- Fly’s (je nach Lernfortschritt auch weiterfĂŒhrende Schrittfolgen und Figuren möglich)
‱ Es wird solo, paarweise oder in der Gruppe (Rueda de casino) getanzt

Kompetenzbereiche
In diesem Modul werden in Entsprechung der BSP und ME- LehrplÀne folgende Kompetenzen erworben

‱ Bewegung mit Musik/ Rhythmus verbinden können
‱ Rhythmen unterschiedlicher Musikarten kennenlernen
‱ Bewegungsverbindungen mit unterschiedlichen QualitĂ€ten ausfĂŒhren
‱ Choreografien und tĂ€nzerische Bewegungen ausfĂŒhren
‱ Verbesserung und Stabilisierung der koordinativen FĂ€higkeiten
‱ Sich mit Aspekten der BewegungsqualitĂ€t auseinandersetzen
‱ Die Körperwahrnehmung verbessern und die Reaktionen des Körpers deuten können
Voraussetzungen
keine
Besonderes
Dieses Modul kann in beliebiger Tanzbekleidung absolviert werden; Tanzschuhe sind empfehlenswert!


Bewegung und SportSS 2022
Titel:  Fußball - Mehr als nur ein Spiel 2
Bildungsbereich:  Sport SPOR
Zielgruppe:  6., 7. u. 8. Klassen — maximal 20 TeilnehmerInnen
Prof. Dr. Thiemo FRITSCHFreitag  16:30 - 18:10

Beschreibung, Inhalte
Wir trainieren und spielen gemeinsam. Dabei versuchen wir unser Eigenkönnen zu verbessern.
Kompetenzbereiche
Fachkompetenz: Kann die Regeln des Spiels wiedergeben. Kann ein ein Spiel leiten und durchfĂŒhren
Methodenkompetenz: selbststĂ€ndiges Auf- und AbwĂ€rmen durchfĂŒhren
Sozialkompetenz: gemeinsames Spiel
Selbstkompetenz: Verbesserung des Eigenkönnens
Voraussetzungen
Liebe zum Fußballspiel


Bewegung und SportSS 2022
Titel:  Racketsport - Tischtennis, Badminton, Squash und (Paddel-)Tennis
Bildungsbereich:  Sport SPOR
Zielgruppe:  6., 7. u. 8. Klassen — maximal 20 TeilnehmerInnen
Prof. Christian MALIKFreitag  14:40 - 16:20

Beschreibung, Inhalte
Racketsport – Kennenlernen der vier großen RĂŒckschlagspiele. Monatlich steht eine Sportart im Fokus.
Kompetenzbereiche
Es werden u.a. folgende Kompetenzen abgedeckt:
Fachkompetenz: die Regeln kennen, sich im Spiel richtig positionieren
Methodenkompetenz: Spielleitung ĂŒbernehmen, selbststĂ€ndiges Auf- und AbwĂ€rmen, Hinweise fĂŒr Bewegungskorrekturen geben
Sozialkompetenz: Aufgaben in einer Gruppe ĂŒbernehmen
Selbstkompetenz: Ziele konsequent verfolgen, positive Auswirkungen der individuell bevorzugten Bewegungshandlungen/Sportarten auf das psychische Wohlbefinden nennen.
Voraussetzungen
Freude an den vier großen RĂŒckschlagspielen!
Besonderes
Bitte mit adÀquatem Sportgewand, Hallenschuhen (bzw. Tennisschuhen), Duschzeug und Trinkflasche kommen!
Kosten: ca. 50€ (Miete fĂŒr Tennis & Squash PlĂ€tze)



Bewegung und SportSS 2022
Titel:  Krafttraining im Fitnessstudio
Bildungsbereich:  Sport SPOR
Zielgruppe:  6., 7. u. 8. Klassen — maximal 15 TeilnehmerInnen
Prof. Christian MALIKFreitag  16:30 - 18:10

Beschreibung, Inhalte
Das Modul findet voraussichtlich im City & Country Club am Wienerberg statt.
Positive Wirkungen wirst du u.a. bei deiner Figur, bei deiner stabileren Psyche, bei einer besseren, aufrechteren Haltung und bei einer Leistungs- und LebensqualitÀtssteigerung bemerken.
Es werden die GrundĂŒbungen (u.a. BankdrĂŒcken, Kniebeugen, KlimmzĂŒge,
) mittels Trainingsplan gelernt und trainiert. DarĂŒber hinaus wird es die Möglichkeit fĂŒr ein freies Training geben.
Kompetenzbereiche
Es werden u.a. folgende Kompetenzen abgedeckt:
Fachkompetenz: muskulÀre Dysbalancen erkennen, Körper- und Rumpfkraft entwickeln, muskelaufbauende Krafttrainingsmethoden benennen und anwenden, HaltungsschwÀchen entgegenwirken.
Methodenkompetenz: selbststĂ€ndiges Auf- und AbwĂ€rmen durchfĂŒhren, vorherrschendes Risikopotential beim Krafttraining benennen, sowie die Sicherheitsanforderungen erfĂŒllen, Bewegungen erklĂ€ren und bewerten.
Sozialkompetenz: Gruppenziele gemeinsam festsetzen und diese aktiv verfolgen, Formen des Feedbacks anwenden.
Selbstkompetenz: selbst gesetzte Ziele konsequent verfolgen, Vorlieben fĂŒr spezielle Bewegungsformen nennen und begrĂŒnden
Voraussetzungen
Motivation an deine Grenzen zu gehen.
„Es gibt keine AbkĂŒrzungen. Es gibt nur Wiederholungen, Wiederholungen, Wiederholungen.“ (Arnold Schwarzenegger)
Besonderes
AdÀquates Sportgewand, Hallenschuhe, Duschzeug und Trinkflasche!
Kosten: voraussichtlich 5€ pro Termin


Biologie und Umweltkunde – Geschichte und politische Bildung fächerübergreifendSS 2022
Titel:  SexualitĂ€t im Wandel der Zeit
Bildungsbereich:  Naturwissenschaften NAWI
Zielgruppe:  6., 7. u. 8. Klassen — maximal 20 TeilnehmerInnen
Prof. Claudia GOTTLIEBMontag  14:40 - 16:20

Beschreibung, Inhalte
In diesem Modul beschÀftigen wir uns mit der SexualitÀt in verschiedenen Richtungen im Wandel der Zeit.
Unter anderem:
- Geschichte der VerhĂŒtung
- sexuelle Revolution
- Umgang mit der SexualitÀt im Wandel der Zeit
- geschlechtsspezifische Erziehung
- Zwangsprostitution
- Geschlechtskrankheiten damals und heute
Weitere Themen können den Interessen der SchĂŒlerInnen angepasst werden!
Kompetenzbereiche
* VerstÀndnis von SexualitÀt als biologisches, psychologisches und soziales PhÀnomen
* verantwortungsbewusster Umgang mit der SexualitÀt
* Einsicht in das Zusammenspiel von Körper und Psyche
* Kenntnisse ĂŒber Krankheitserreger und Krankheiten
Besonderes
eventuell Kosten fĂŒr Museumsbesuch


Biologie und UmweltkundeSS 2022
Titel:  Erste Hilfe
Bildungsbereich:  Naturwissenschaften NAWI
Zielgruppe:  6., 7. u. 8. Klassen — maximal 20 TeilnehmerInnen
Prof. Claudia GOTTLIEBMittwoch  14:40 - 16:20

Beschreibung, Inhalte
Wir sind zur Hilfe verpflichtet. Damit wir in Notsituationen richtig und sicher handeln, lernen und ĂŒben wir NotfĂ€lle entsprechend zu erkennen, zu beurteilen und angemessen Hilfe zu leisten.
Die allermeisten UnfÀlle passieren im Haushalt, in der Freizeit und beim Sport. Meist sind Familienangehörige oder Freunde betroffen.
Dieser Kurs bietet dir neues Wissen ĂŒber die verschiedensten medizinischen NotfĂ€lle, angefangen beim Asthmaanfall ĂŒber Atem-Kreislauf-Stillstand, Schlaganfall, Verbrennungen, Vergiftungen u.v.m.
Durch Wissen und viel Übung erlangst du die notwendigen Fertigkeiten, Sicherheit und VerantwortungsgefĂŒhl und wirst so zu einer kompetenten und geschickten Ersthelferin bzw. zu einem solchen Ersthelfer und vielleicht auch zum Lebensretter / zur Lebensretterin. Die ersten Minuten zĂ€hlen!
Außerdem lernst du einen angemessenen Umgang mit deinen Mitmenschen und ĂŒbst mit Problemen und Stresssituationen im alltĂ€glichen Leben umzugehen.
Kompetenzbereiche
* kann Erlerntes aus der Theorie in der Praxis umsetzen
* kompetenter Umgang mit Verletzten/Erkrankten
* Kenntnisse ĂŒber Verletzungen und Krankheiten
Besonderes
FĂŒr den FĂŒhrerschein anrechenbar.
Kosten: ca. 30 Euro (inkl. EH-Ausweis, SchlĂŒsselanhĂ€nger inkl. einem Paar Einmalhandschuhe und Beatmungsfolie, Skriptum, Materialien und Administrationsarbeit) werden dem ÖRJK ĂŒberwiesen.


Biologie und Umweltkunde – Psychologie und Philosophie fächerübergreifendSS 2022
Titel:  Medizingeschichte in Wien
Bildungsbereich:  Naturwissenschaften NAWI
Zielgruppe:  6., 7. u. 8. Klassen — maximal 20 TeilnehmerInnen
Prof. Julia KOUDELKA
Prof. Claudia GOTTLIEB
Mittwoch  16:30 - 18:10

Beschreibung, Inhalte
Von den Pestlazaretten im Mittelalter bis zum Finanzierungsskandal im KH Nord. Wir beschÀftigen uns mit den Highlights der Medizingeschichte der österreichischen Hauptstadt. Unter anderem:
- Pest und Co. im Mittelalter
- Medizin im Nationalsozialismus
- Hygienebedingungen im Wandel der Zeit
- Wien und die Psyche (Freud und wie er die Menschheit krÀnkte)
- Umgang mit dem "kranken Menschen" im Wandel der Zeit (physisch und psychisch)
Kompetenzbereiche
*Beziehungen zwischen psychologischen Erkenntnissen und Lebenspraxis herstellen
*Überblickswissen ĂŒber die Medizingeschichte Wiens erwerben
*seelische Gesundheit und deren BeeintrÀchtigung diskutieren
*Einsicht in das Zusammenspiel von Körper und Psyche gewinnen und dessen Auswirkungen auf das Wohlbefinden unter Einbeziehung der Erfahrungen der SchĂŒlerinnen und SchĂŒler erarbeiten
*Kenntnisse ĂŒber Krankheitserreger (Bakterien, Viren, Parasiten) an Hand ausgewĂ€hlter Beispiele erlangen; Maßnahmen zur Hygiene


Biologie und UmweltkundeSS 2022
Titel:  Praktikum Biologie
Bildungsbereich:  Naturwissenschaften NAWI
Zielgruppe:  6. u. 7. Klassen — maximal 12 TeilnehmerInnen
Prof. Claudia KRIZMontag  14:40 - 16:20

Beschreibung, Inhalte
Sezieren, Mikroskopieren, Messungen, Versuche und wissenschaftliches Arbeiten zu Themenbereichen wie z.B.:

Ökologie (z.B. Ökosystem Schulteich)
Verhaltensforschung (Beobachtungen, Versuche z.B. mit Insekten; ev. geblockt im Tiergarten, Haus des Meeres)
Sinnesorgane bei Mensch und Tier (Auge sezieren, Versuche)
Herz-Kreislauf, Blut, Zivilisationserkrankungen (Herz sezieren, Puls- und Blutdruck messen, Versuche)
Bewegung, Muskel, Muskelfunktion (Sezieren und Mikroskopieren von Skelett-, Herz- und Eingeweidemuskel)
Bakterien (Bakterienkulturen anlegen)
DNA isolieren (ev. PCR im Vienna Open Lab)


Kompetenzbereiche
Biologische VorgÀnge und PhÀnomene beobachten, messen und beschreiben.
Untersuchungen oder Experimente zu naturwissenschaftlichen Fragestellungen planen, durchfĂŒhren und protokollieren.
Daten und Ergebnisse von Untersuchungen analysieren und interpretieren.
Besonderes
ev. Eintrittskosten


Biologie und Umweltkunde – Psychologie und Philosophie fächerübergreifendSS 2022
Titel:  Der Garten – gestaltete Natur
Bildungsbereich:  Kreativität & Persönlichkeitsentwicklung KRPE
Zielgruppe:  6., 7. u. 8. Klassen — maximal 20 TeilnehmerInnen
Prof. Andreas MARCHARTDonnerstag  14:40 - 16:20

Beschreibung, Inhalte
Wir wollen uns einen Überblick ĂŒber Gartentypen und Gartenstile (z. B.: öffentlich, privat, Schlossgarten, Stadtgarten (= Park), Schulgarten, fernöstlicher Garten,
Ziergarten, Nutzgarten, Schrebergarten, ...) verschaffen sowie historische, politische, gesellschaftliche und kulturelle Aspekte der Gartengestaltung thematisieren.
Wir planen den Besuch und das Studium (Topografie, Funktion, Bepflanzung, ...)
des Schlossgartens Schönbrunn, des Botanischen Gartens der UniversitÀt Wien, des Stadtparks und des Kurparks Oberlaa.
Parallel zu den theoretischen Betrachtungen wollen wir praxisnahe arbeiten und den
Schulgarten pflegen, Pflanzen aus ihren Samen heranziehen, ihr Wachstum beobachten und dokumentieren sowie einen Reservegarten (fĂŒr das Vorhalten benötigter Pflanzen) anlegen.

Kompetenzbereiche
Praxis: Aussaat, Vor- und Aufzucht sowie Pflege von Pflanzen, Gestaltung und Pflege von Garten- und GrĂŒnflĂ€chen.
Theorie: Gartentypen und Gartenstile, historische, politische, gesellschaftliche und kulturelle Aspekte der Gartengestaltung.
Kompetenzbereiche
Kompetenzbereiche
Praxis: Aussaat, Vor- und Aufzucht sowie Pflege von Pflanzen, Gestaltung und Pflege von Garten- und GrĂŒnflĂ€chen.
Theorie: Gartentypen und Gartenstile, historische, politische, gesellschaftliche und kulturelle Aspekte der Gartengestaltung.
Voraussetzungen
Interesse an Natur und Garten-Kultur
Besonderes
keine


Biologie und UmweltkundeSS 2022
Titel:  Der "nackte Affe" - eine Biologie des Menschen
Bildungsbereich:  Naturwissenschaften NAWI
Zielgruppe:  6., 7. u. 8. Klassen — maximal 15 TeilnehmerInnen
Prof. Peter VOCKDonnerstag  14:40 - 16:20

Beschreibung, Inhalte
Es ist kein Geheimnis, dass der Mensch mit den Menschenaffen eng verwandt ist. Doch in welchen Punkten unterscheiden wir uns voneinander? Wer ist mit uns wie nahe verwandt und wann haben sich die Linien getrennt? Welche Evolutionsschritte haben uns zum Menschen werden lassen? Wo liegen entscheidende Unterschiede in Bezug auf Körperbau und geistige FÀhigkeiten, in Bezug auf das Sozialsystem und auf das VerhÀltnis der Geschlechter zueinander? Mit diesen und anderen Fragen wollen wir uns in diesem Modul beschÀftigen.
Kompetenzbereiche
- Die wichtigsten Evolutionsschritte auf dem
Weg zum Menschen;
- Wichtige Unterschiede in Bezug auf Körperbau,
Sozialsystem und VerhÀltnis der Geschlechter
zueinander;
Voraussetzungen
keine
Besonderes
keine


ChemieSS 2022
Titel:  PhĂ€nomene der physikalischen Chemie
Bildungsbereich:  Naturwissenschaften NAWI
Zielgruppe:  6., 7. u. 8. Klassen — maximal 12 TeilnehmerInnen
Prof. Peter FLIEDLMittwoch  14:40 - 16:20

Beschreibung, Inhalte
Wir werden uns mit verschiedenen im tĂ€glichen Leben wichtigen chemisch-physikalischen PhĂ€nomenen beschĂ€ftigen. Die ZĂŒchtung von Kristallen wird uns dabei ebenso beschĂ€ftigen wie z. B. das Vergolden von MĂŒnzen, die Herstellung fluoreszierender bzw. selbstleuchtender Substanzen sowie die Grundlagen der klassischen Fotografie.
Kompetenzbereiche
Kompetenzbereiche:
Verantwortungsbewusster Umgang mit Chemikalien, selbststĂ€ndiger Erkenntnisgewinn mittels Beobachtung und Übung, Dokumentation der Experimente
Lehrplanbezug Chemie: "Wesentliche Kompetenzen" laut Lehrplan:
*) Umgang mit Materie (7.Klasse)
*) Substanz und Energie (7.Klasse)
Voraussetzungen
Naturwissenschaftliches Interesse
Besonderes
keine


DeutschSS 2022
Titel:  Was wĂ€re, wenn ...?
Bildungsbereich:  Sprachen SPRA
Zielgruppe:  6., 7. u. 8. Klassen — maximal 20 TeilnehmerInnen
Prof. Elisabeth GÖLSSDonnerstag  14:40 - 16:20

Beschreibung, Inhalte
... z.B. Julia rechtzeitig aufwachen wĂŒrde und mit Romeo eine gemeinsame Zukunft hĂ€tte, wenn der Prinz in Aschenputtel gleich die erste Stiefschwester mit dem Blut im Schuh heiraten wĂŒrde oder wenn Emmi und Leo aus "Gut gegen Nordwind" sich schon im CafĂ© Huber zu erkennen geben wĂŒrden? Wir werden bekannte Werke der (deutschen) Literatur umschreiben, ihnen neue Enden geben, ihre Inhalte weiterspinnen ... und hoffen, dass sich die Original-Autor/inn/en unseretwegen nicht im Grab umdrehen mĂŒssen, so sie dort schon ruhen.
Kompetenzbereiche
Schriftliche Kompetenz: Schreiben fĂŒr sich (durch spielerisch-schöpferisches, kreatives Schreiben die eigene IdentitĂ€t entwickeln); Schreibprozess (ein dem Text entsprechendes, der Schreibabsicht angemessenes Format wĂ€hlen und Sprach- und Schreibnormen einhalten; eigene Texte optimieren und dabei Schreibhaltung, Textsorte, Lesererwartungen, VerstĂ€ndlichkeit, Sprachrichtigkeit und Schreibrichtigkeit berĂŒcksichtigen)
Textkompetenz: Texte interpretieren und reflektieren; Àsthetische Texte im historischen, kulturellen und biographischen Kontext erfassen; Formen und Wandel literarischer Sprache erkennen und beschreiben

Voraussetzungen
Freude am phantasievollen Umgang mit vorhandenen Texten und am kreativen Schreiben
Besonderes
evtl. Kosten fĂŒr den Kauf von BĂŒchern, mit denen wir uns beschĂ€ftigen, und, wenn etwas Passendes angeboten wird, fĂŒr einen Theaterbesuch


DeutschSS 2022
Titel:  Filmanalyse
Bildungsbereich:  Sprachen SPRA
Zielgruppe:  6., 7. u. 8. Klassen — maximal 20 TeilnehmerInnen
Prof. Leopold HAMPELDonnerstag  16:30 - 18:10

Beschreibung, Inhalte
Nach Besuch dieses Moduls sollten alle Teilnehmer/innen Filme nicht nur als Unterhaltung, sondern auch als Kunstwerke betrachten, die es wert sind, eingehender untersucht zu werden.
Mithilfe wichtiger Werkzeuge/Grundbegriffe, die wir uns erarbeiten, werden wir zunĂ€chst Filmausschnitte analysieren und unseren Blick schĂ€rfen. Anschließend kann jeder Teilnehmer in Partner- bzw Gruppenarbeit Ausschnitte aus seinem/ihrem Lieblingsfilm selbst analysieren und prĂ€sentieren. NatĂŒrlich wird es auch möglich sein, ganze Filme anzusehen und sie zu analysieren und zu diskutieren.
Kompetenzbereiche
MĂŒndliche Kompetenz: Filme und deren Inhalte als SprechanlĂ€sse nutzen können. Filme zusammenfassen und prĂ€sentieren können.
Mediennutzungskompetenz: Filme als Informationsquellen nutzen können.
Medienkulturkompetenz: Die Besonderheiten des Filmgenres benennen können, die Grundlagen der Filmanalyse kennen und anwenden können. (Filmbeschreibung und Filmanalyse in kultureller Hinsicht als Basis fĂŒr Interpretationen nutzen können.) Das semiotische System Film verstehen.


DeutschSS 2022
Titel:  DIY Escape Room & Game Theatre
Bildungsbereich:  Kreativität & Persönlichkeitsentwicklung KRPE
Zielgruppe:  6., 7. u. 8. Klassen — maximal 20 TeilnehmerInnen
Prof. Julia KOUDELKAMontag  14:40 - 16:20

Beschreibung, Inhalte
In diesem Modul verbinden wir die Welt der RĂ€tsel und TĂŒfteleien mit jener der Schauspielerei. Gemeinsam erarbeiten wir die Kniffe und Mechaniken eines Escape Rooms und ergĂ€nzen den Raum durch Charaktere und Rollen. So wird das passive Publikum dazu eingeladen, mitzuwirken und in das StĂŒck und die BĂŒhne aktiv einzugreifen. Als Gamedesigner:innen beschĂ€ftigen wir uns mit klassischen Spielen (wie z.B. der Schnitzeljagd oder LogikrĂ€tsel), testen selbst bestehende Escape Rooms und Spiele und beziehen aber auch Elemente aus Computerspielen mit ein (z.B. einen Controller „konstruieren“). Außerdem werden wir ein ExpertengesprĂ€ch mit einem Spieleredakteur haben, der bei der Spieleserie „Escape the Room“ (noris Spiele) mitwirkt.
Kompetenzbereiche
*Kreativer Umgang mit Sprache, Umsetzung von kreativen und produktiven Aufgaben, szenische Gestaltung und Eigenproduktion
*Eigene Gestaltungabsichten artikulieren und ĂŒber Arbeitsergebnisse reflektieren
*Inhalte material- und mediengerecht darstellen
*In freien und formalisierten Situationen vorbereitet und spontan sprechen


DeutschSS 2022
Titel:  Der Literaturclub
Bildungsbereich:  Sprachen SPRA
Zielgruppe:  6., 7. u. 8. Klassen — maximal 20 TeilnehmerInnen
Prof. Renate PUSCHACHERDienstag  14:40 - 16:20

Beschreibung, Inhalte
In diesem Modul beschĂ€ftigen wir uns ausschließlich mit Literatur, die NICHT in den SchulbĂŒchern vorkommt. Wir lesen und besprechen Neuerscheinungen deutschsprachiger Literatur und Romane und ErzĂ€hlungen, die fĂŒr Preise (z.B. Kinder- und Jugendbuchpreis, Österreichischer Buchpreis, Deutscher Buchpreis, Literaturnobelpreis,...) nominiert sind oder solche in letzter Zeit bereits gewonnen haben.
Nach der LektĂŒre werden wir die Texte gemeinsam analysieren, interpretieren und darĂŒber diskutieren. DarĂŒber hinaus werden wir uns auch mit Rezensionen zu den BĂŒchern beschĂ€ftigen.
Kompetenzbereiche
Textkompetenz: Textinhalt erfassen, Textsinn verstehen, den Text reflektieren und bewerten

Literarische Bildung: Merkmale von Texten und Genres feststellen und als Mittel der Textintention verstehen; Ort, Figuren, Geschehen und Zeit als literarische Grundelemente benennen, ErzÀhler bzw. ErzÀhlerin und lyrisches Ich in ihrer Form erfassen

mĂŒndliche Kompetenz: eigenes Leseinteresse artikulieren und begrĂŒnden
Voraussetzungen
Freude am Lesen und Interesse fĂŒr deutsche Literatur


DeutschSS 2022
Titel:  Richtig PrĂ€sentieren
Bildungsbereich:  Kreativität & Persönlichkeitsentwicklung KRPE
Zielgruppe:  6., 7. u. 8. Klassen — maximal 20 TeilnehmerInnen
Prof. Peter WAGNERMittwoch  14:40 - 16:20

Beschreibung, Inhalte
Körpersprache
"Wer andere bewegen will, muss sich selbst bewegen."
Auf spielerische und ungezwungene Art und Weise werden wir uns Schritt fĂŒr Schritt unserer eigenen Rolle und Bedeutung als PrĂ€sentator*in bewusst und erfahren, wie wir Aufmerksamkeit erzeugen und steuern können, welche nonverbalen Signale Kompetenz, Sicherheit, Energie und Offenheit ausstrahlen und welche Signale das Gegenteil vermitteln.
Visualisieren
"Um dich begreifbar zu machen, musst du zum Auge sprechen." (Johann Gottfried Herder)
Wir fĂŒhren uns die Macht der Bilder vor Augen. Visualisieren bedeutet Klarheit schaffen, ein Bild machen – sich und anderen.
Die Vorbereitung einer PrÀsentation
Wir erkennen, dass man hier den stÀrksten Einfluss auf das Gelingen einer Veranstaltung nehmen kann.
Der Anfang
"Der Anfang ist die HĂ€lfte des Ganzen." (Platon)
Wie schaffen wir es, Interesse und persönliche Betroffenheit fĂŒr das Thema zu wecken?
PrÀsentationstechniken und Medien
Das Gelingen einer PrÀsentation hÀngt stark vom gekonnten Zusammenspiel des/der Vortragenden mit den eingesetzten Medien und den gezeigten Bildern ab. Wir erfahren, wie wir durch den Einsatz spezieller Lenkungstechniken das Interesse wÀhrend der PrÀsentation gezielt steuern können.
Kompetenzbereiche
Die SchĂŒler*innen kennen ihre persönlichen kommunikativen StĂ€rken und SchwĂ€chen. Ihre StĂ€rken setzen sie bevorzugt ein und mit ihren SchwĂ€chen gehen sie souverĂ€n und reflektiert um.
Die SchĂŒler*innen sind sich der Wirkung nonverbaler Signale bewusst und sind in der Lage, diese, im Sinne eines besseren gegenseitigen VerstĂ€ndnisses, einzusetzen.
Die SchĂŒler*innen können digitale und traditionelle PrĂ€sentationsmedien (Powerpoint, Flipchart, Tafel, ...) einsetzen und handhaben. Sie können grundlegende Visualisierungstechniken sinnvoll auswĂ€hlen, erstellen und anwenden.
Die SchĂŒler*innen können ihre eigenen Denk- und Sichtweisen reflektieren und ihre Selbstwirksamkeit erproben.
Voraussetzungen
Eine gewisse Bereitschaft die eigenen Grenzen zu ĂŒberschreiten, bzw. die Komfortzone zu verlassen.
Besonderes
Kosten: keine


DeutschSS 2022
Titel:  Schauer- und Horrorliteratur
Bildungsbereich:  Sprachen SPRA
Zielgruppe:  6., 7. u. 8. Klassen — maximal 20 TeilnehmerInnen
OStR Prof. Ewald WÜRZMittwoch  16:30 - 18:10

Beschreibung, Inhalte
Thema des Moduls sind berĂŒhmte Werke der Schauer- und
Horrorlitertur. Es werden die Klassiker der englischen,
deutschen und amerikanischen Literatur des 18. und 19.
Jahrhunderts, aber auch solche der Gegenwart behandelt.
Neben den Hauptwerken werden auch kĂŒrzere ErzĂ€hlungen
Inhalt dieses Moduls sein.
Kompetenzbereiche
Textkompetenz = Textinhalte erfassen, BezĂŒge zwischen Texten herstellen, Teste reflektieren und bewerten.
Themen, Motive, Stoffe, Symbole und Mythen erkennen.
Voraussetzungen
Die Bereitschaft, regelmĂ€ĂŸig zu lesen und sich mit den
Werken auseinanderzusetzen.
Besonderes
Eventuell Anschaffung bestimmter Werke auf eigene Kosten


Darstellende GeometrieSS 2022
Titel:  Geometrisches Praktikum
Bildungsbereich:  Naturwissenschaften NAWI
Zielgruppe:  6., 7. u. 8. Klassen — maximal 20 TeilnehmerInnen
Prof. Andreas MARCHARTFreitag  14:40 - 16:20

Beschreibung, Inhalte
In Kooperation mit UniversitĂ€ten und Museen erforschen wir die Welt der Geometrie. An den Instituen haben wir das technische Equipment wie z.B. einen Lasercutter, 3D-Drucker und auch weitere professionelle CAD-Software fĂŒr unsere Projektarbeit zur VerfĂŒgung.

Zahlreiche Exkursionen sind geplant.
Termine werden in Absprache mit den SchĂŒlerInnen vereinbart.

Eine ausgeprĂ€gte Raumvorstellung ist wichtig zur AusĂŒbung beispielsweise folgender Berufe:
- technischer Bereich: Konstrukteur, Modellbauer, Automechaniker, Tischler, Elektriker, Installateur, ...
- naturwissenschaftlicher Bereich: Physiker, Chemiker, Botaniker, ...
- kĂŒnstlerischer Bereich: Architekt, Designer, Bildhauer, ...
- weiters fĂŒr Mathematiker, Mediziner (Chirurgen, Neurologen) und Piloten.


Kompetenzbereiche:
Geometrische Grundobjekte und Darstellungen, Bearbeitung von Grundobjekten, Vertiefung und Anwendungen
Kompetenzbereiche
Kompetenzbereiche:
Geometrische Grundobjekte und Darstellungen, Bearbeitung von Grundobjekten, Vertiefung und Anwendungen
Voraussetzungen
KEINE! Alle Schulformen (Gymnasium, Realgymnasium)!
Besonderes
Dieses Modul findet geblockt statt. Die Termine werden nach den Öffnungszeiten der Exkursionsziele und nach den WĂŒnschen der TeilnehmerInnen erstellt.

Am Beginn des Moduls werden alle benötigten Werkzeuge aufgelistet, was zu besorgen ist oder was ausgeborgt werden kann.
Kosten:
- Materialkosten werden je nach Arbeiten anfallen z. B. Buntpapier, Klebstoff, Strohhalme, ...
- Eintritts-/FĂŒhrungs-/Workshopbeitrag/ z. B. im HappyLab oder einer anderen Einrichtung
- ev. 1 grĂ¶ĂŸere Exkursion ins Museum der Wahrnehmung nach Graz (Fahrtkosten, Museumsbesuch, ev. Übernachtung)


EnglischSS 2022
Titel:  Food and cooking
Bildungsbereich:  Sprachen SPRA
Zielgruppe:  6., 7. u. 8. Klassen — maximal 12 TeilnehmerInnen
Prof. Regina FISCHLTag: Mittwoch
Zeit: nach Vereinbarung

Beschreibung, Inhalte
Have you ever tried out one of Jamie Oliver’s delicious recipes? Boost your everyday English while preparing tasty dishes from English speaking countries!
We will cook and eat together, find out more about healthy food that boosts our brain power, get to know various food projects and detect the hidden persuasion techniques used in food markets. One of your presentations, a reading task, a listening exercise or a language in use task may spark discussions on various food related topics.


Kompetenzbereiche
-ohne Vorbereitung mit einiger Sicherheit an GesprĂ€chen ĂŒber vertraute Themen teilnehmen können
-ein GesprÀch oder eine Diskussion aufrechterhalten und dabei kurz zu den Standpunkten anderer Stellung nehmen, Vergleiche anstellen und verschiedene Möglichkeiten angeben können
-eine Argumentation, auch in Form einer PrĂ€sentation, gut genug ausfĂŒhren können, um die meiste Zeit ohne Schwierigkeiten verstanden zu werden
-SelbststĂ€ndigkeit, Übernahme von Verantwortung und Kooperation
Besonderes
Das Modul findet in der ersten HĂ€lfte des Semesters geblockt (4-stĂŒndig) statt.
Kosten: ca. 25€ fĂŒr Zutaten


EnglischSS 2022
Titel:  Keep talking!
Bildungsbereich:  Sprachen SPRA
Zielgruppe:  6., 7. u. 8. Klassen — maximal 20 TeilnehmerInnen
OStR Prof. Ulrike WITTICHMittwoch  14:40 - 16:20

Beschreibung, Inhalte
- You are sometimes nervous when talking English in public?
- You might be shy when orally contributing during English lessons?
- You want to improve your performance at presentations and speaking exams?
- You enjoy playful and serious discussions?
- You simply love speaking English?

YOU ARE THE RIGHT PERSON FOR THIS MODUL!

Kompetenzbereiche
Kompetenzbereiche
* Ein GespÀch aufrechterhalten und zu den Standpunkten anderer Stellung nehmen können.
* Zu unterrichtsbezogenen Themen klare und detaillierte Darstellungen geben und Ideeen ausfĂŒhren.
Voraussetzungen
s.o.


FranzösischSS 2022
Titel:  Amour, amitie, c'est quoi la diffĂ©rence?
Bildungsbereich:  Geisteswissenschaften GEWI
Zielgruppe:  6., 7. u. 8. Klassen — maximal 20 TeilnehmerInnen
Prof. Marianne HAVLIKDonnerstag  14:40 - 16:20

Beschreibung, Inhalte
Wer kennt sie nicht - die erste große Liebe? Und wo könnte man mehr darĂŒber erfahren als in Film, Musik und Fernsehen. Wie sieht der Traummann aus? Wie verabredet man sich am besten?
Was verraten uns authentische Liedtexte ĂŒber die große Liebe und welche Schattenseiten oder gar Gefahren birgt sie?
Kompetenzbereiche
* HörverstÀndnis
* LeseverstÀndnis
* Sprachverwendung im Kontext
* Schreiben
Voraussetzungen
Grundkenntnisse der französischen Sprache


Geschichte und politische BildungSS 2022
Titel:  Adolf Hitler - Privatmensch, Politiker, Verbrecher
Bildungsbereich:  Geisteswissenschaften GEWI
Zielgruppe:  6., 7. u. 8. Klassen — maximal 20 TeilnehmerInnen
Prof. Leopold HAMPELMittwoch  14:40 - 16:20

Beschreibung, Inhalte
Wenn Hitler bzw die Nazis Thema einer Dokumentation sind, kann der Sender sicher sein, dass genug Zuseher vor dem Schirm sitzen. Noch immer ĂŒbt dieser Politiker eine unglaubliche Faszination aus, es scheint, als ob sie ungebrochen ist. In Wahrheit muss sich jede Generation erneut mit Hitler auseinandersetzen und ihre Fragen an die Geschichte stellen, ihre „Wahrheit“ finden. In diesem Modul bekommt man Gelegenheit dazu. Wie kann sich ein Mensch von heute sein Privatleben, seinen politischen Aufstieg und seine verbrecherische Politik erklĂ€ren? Warum sind ihm so viele auch gebildete und kluge Menschen gefolgt?
Mithilfe alter und neuer Erkenntnisse von Historikern und Biographen, aber auch mithilfe historischer Dokumente, der Auseinandersetzung mit „Mein Kampf“ und Filmdokumenten erhĂ€lt jeder Teilnehmer die Möglichkeit, seine Fragen zu stellen und Antworten zu finden.
Kompetenzbereiche
Historische Sachkompetenz: Über wichtige historische Fakten in Bezug auf Hitlers Biographie, seinen politischen Aufstieg und seine Politik an der Staatsspitze Bescheid wissen und GrundzusammenhĂ€nge benennen können.
Historische Fragekompetenz: Fragen an die Geschichte von Hitlers politischer Karriere formulieren und aktuelle BezĂŒge zur Gegenwart herstellen können.
Re- und Dekonstruktionskompetenz: Quellen zur Geschichte von Hitlers Aufstieg verstehen und interpretieren und daraus eine ErzĂ€hlung formulieren können; umgekehrt "ErzĂ€hlungen" vom „PhĂ€nomen Hitler“ kritisch hinterfragen können. Den Wandel des Hitlerbildes im Laufe der Jahrzehnte mit der jeweiligen gesellschaftlichen Situation in Beziehung setzen können.
Politische Urteilskompetenz: Eine Antwort auf die Frage, ob man Hitler hÀtte stoppen können, finden.
Politikbezogene Medienkompetenz: Über den modernen Zugang Hitlers und seiner Partei zu den Medien Hörfunk und Film Bescheid wissen und ĂŒber die aktuellen Gefahren fĂŒr die Demokratie heute reflektieren können.


Geschichte und politische BildungSS 2022
Titel:  GrenzgĂ€nger der Geschichte
Bildungsbereich:  Geisteswissenschaften GEWI
Zielgruppe:  6., 7. u. 8. Klassen — maximal 20 TeilnehmerInnen
Prof. Werner VOGELDienstag  14:40 - 16:20

Beschreibung, Inhalte
Von Marco Polo bis Neil Armstrong, von Leonardo da Vinci bis Hans Hass, von Roald Amundsen bis Felix Baumgartner: In dieser Lehrveranstaltung werden Menschen im Mittelpunkt stehen, die geistige und rĂ€umliche Grenzen kreativ und wagemutig ĂŒberschritten haben. Wir werden ihre Motive und Methoden untersuchen, ihre Ziele analysieren und die Auswirkungen ihrer Taten beurteilen.
Kompetenzbereiche
Politische Urteilskompetenz:
–Vorurteile, Vorausurteile von rational begründeten Urteilen unterscheiden

Historische Methodenkompetenz:
–Fachspezifische RecherchefĂ€higkeiten für die Erstellung einer eigenen Darstellung der Vergangenheit (historische Narration) entlang einer historischen Fragestellung entwickeln (zB Fachliteratur sichten, Nutzung von Internetarchiven)
–PerspektivitĂ€t, Intention und Bewertungen in Darstellungen der Vergangenheit feststellen sowie deren Entstehungskontext berĂŒcksichtigen

Historische Sachkompetenz:
–Geschichte als Konstruktion der Vergangenheit wahrnehmen (KonstruktivitĂ€t)


Voraussetzungen
Interesse fĂŒr große Persönlichkeiten der Geschichte, Wille zum eigenstĂ€ndigen Forschen und PrĂ€sentieren


Geschichte und politische BildungSS 2022
Titel:  Geschichte der AlltagsgegenstĂ€nde
Bildungsbereich:  Geisteswissenschaften GEWI
Zielgruppe:  6., 7. u. 8. Klassen — maximal 20 TeilnehmerInnen
OStR Prof. Ewald WÜRZMittwoch  14:40 - 16:20

Beschreibung, Inhalte
Seit wann gibt es den Reißverschluss?
Was fĂŒhrte zur Erfindung des Taschenrechners bzw. der
Nylonstrumpfhose? Warum schreiben wir heute mit Kugel-
schreibern?
Solche und Ă€hnliche Fragen ĂŒber AlltagsgegenstĂ€nde, die wir heute verwenden, ohne ĂŒber ihre Herkunft
Bescheid zu wissen, werden im Rahmen dieses Moduls beantwortet.
Kompetenzbereiche
Einordnen der besprochenen GegenstÀnde in den geschichtlichen Kontext bzw. das Wissen um die Hinter-
grĂŒnde, die fĂŒr diese Erfindung maßgeblich waren.
Voraussetzungen
Die Neugier, Wissen zu erlangen, das vielleicht nicht
unbedingt fĂŒr den Alltag nötig ist, aber mit dem man
seine Mitmenschen verblĂŒffen kann.
Besonderes
Keine


Geschichte und politische BildungSS 2022
Titel:  Radikalisierung – Rechtsextremismus – Islamisierung
Bildungsbereich:  Geisteswissenschaften GEWI
Zielgruppe:  6., 7. u. 8. Klassen — maximal 20 TeilnehmerInnen
Prof. Barbara BÖHMMittwoch  16:30 - 18:10

Beschreibung, Inhalte
“Wut - Was Islamisten und Rechtsextreme mit uns machen” ein Buch von Extremismusforscherin Julia Ebner beschĂ€ftigt sich lĂ€nderĂŒbergreifend mit Gruppierungen unterschiedlicher Ausrichtung.  

Der Extremismus ist in den letzten Jahren in Europa aber auch den USA stark angestiegen. Die Demokratien sind wĂŒtend, schafft das den NĂ€hrboden fĂŒr Islamisten und Rechtsradikale?  
 
Wir werden uns eingehend mit dem Buch von Julia Ebner beschĂ€ftigen, aber auch zahlreiche Interviews mit Rechtsradikalen und Islamisten analysieren. Wir werden also den Radikalismus aus verschiedenen Blickwinkeln betrachten und versuchen eine psychologische Gemeinsamkeit zu finden. Manipulation und Gruppenzwang werden ebenfalls Teil dieses Moduls sein und in Verbindung mit Radikalismus nĂ€her betrachtet.
Kompetenzbereiche
Kompetenzbereiche aus dem Lehrplan:
-Eigene und fremde Urteile und Teilurteile auf ihre BegrĂŒndung und Relevanz hin untersuchen
-VernachlÀssigte Interessen in Urteilen erkennen und die damit verbunden Konsequenzen abschÀtzen
-Eigene Meinungen, Werturteile und Interessen artikulieren und vertreten
-Entscheidungen erst nach AbwÀgen verschiedener Standpunkte treffen
-Soziale PhÀnomene beschreiben und reflektieren
-Wissen aus verschiedenen Fachgebieten fĂŒr eine reflektierte Auseinandersetzung heranziehen


Geschichte und politische BildungSS 2022
Titel:  Fake News
Bildungsbereich:  Geisteswissenschaften GEWI
Zielgruppe:  6., 7. u. 8. Klassen — maximal 20 TeilnehmerInnen
Prof. Barbara BÖHMDonnerstag  14:40 - 16:20

Beschreibung, Inhalte
FĂŒr Ethan Zuckermann (Massachusetts Institute of Technology MIT) lassen sich drei Formen von Fake News unterscheiden:  

-Nachrichten, die einem bestimmten Thema ĂŒbertrieben Aufmerksamkeit widmen  
-Propaganda  
-Gezielte Desinformation   

Wir werden vor allem “Fake News” im politischen Kontext betrachten - in der Vergangenheit, in unterschiedlichen LĂ€ndern und natĂŒrlich auch in der Gegenwart. Welche Auswirkung Fake News haben können, lĂ€sst sich anhand von etlichen Studien ablesen.  
Kompetenzbereiche
Kompetenzbereiche aus dem Lehrplan:
-ErklÀren gegenwÀrtiger wirtschaftlicher,
gesellschaftlicher, politischer und kultureller
PhĂ€nomene zB. aus der historischen Entwicklung  
-PerspektivitÀt, Intention und Bewertungen in
Darstellungen der Vergangenheit feststellen sowie
deren Entstehungskontext berĂŒcksichtigen.  
-Grundprinzipien der sozialwissenschaftlichen
Forschung beachten 


Geschichte und politische BildungSS 2022
Titel:  "historia eventualis" - utopische Wendepunkte der Geschichte
Bildungsbereich:  Geisteswissenschaften GEWI
Zielgruppe:  6., 7. u. 8. Klassen — maximal 20 TeilnehmerInnen
Prof. Feri JANOSKAMittwoch  16:30 - 18:10

Beschreibung, Inhalte
Was wĂ€re gewesen, wenn die TĂŒrken Wien erobert hĂ€tten? Wenn das Stauffenberg-Attentat erfolgreich gewesen wĂ€re? Wenn Kolumbus Amerika nicht entdeckt hĂ€tte?
Wir beschÀftigen uns mit "virtueller Geschichte", um die realen Ereignisse besser verstehen zu lernen.
Kompetenzbereiche
* Historische Orientierungskompetenz:
- Offene und pluralistische Diskussionen zur Nutzung der historischen Erkenntnisse fĂŒr die Gegenwart und Zukunft fĂŒhren

* Politische Urteilskompetenz
- Eigene und fremde Urteile und Teilurteile auf ihre BegrĂŒndung und Relevanz hin untersuchen
- Eigene politische Urteile und Überzeugungen in ihrer Bedingtheit (Interessen, Standortgebundenheit) erkennen sowie die Bereitschaft aufbringen, diese zu modifizieren und / oder zurĂŒckzunehmen
- VernachlÀssigte Interessen in Urteilen erkennen und die damit verbundenen Konsequenzen abschÀtzen

* Historische Fragekompetenz
- EigenstÀndige Fragen zu Entwicklungen in der Vergangenheit formulieren

* Politikbezogene Methodenkompetenz
- Medial vermittelte Informationen kritisch hinterfragen (Einfluss der medialen PrÀsentationsformen reflektieren, unzulÀssige Vereinfachungen der möglichen Aussagen erkennen, unterschiedliche Interpretationsmöglichkeiten erörtern)
Voraussetzungen
Interesse fĂŒr historische ZusammenhĂ€nge.


Geschichte und politische BildungSS 2022
Titel:  Kinder der Nachkriegszeit - von ZeitzeugInnen lernen
Bildungsbereich:  Geisteswissenschaften GEWI
Zielgruppe:  6., 7. u. 8. Klassen — maximal 20 TeilnehmerInnen
Prof. Werner VOGELMontag  14:40 - 16:20

Beschreibung, Inhalte
Nach einer kurzen Aufbereitung der Thematik werden wir gemeinsam einen Fragenkatalog erstellen. Dieser dient zur strukturierten Befragung des Zeitzeugen, der Zeitzeugin, der/die uns besuchen wird. In der Nachbereitung wird dann das Erfahrene analysiert.
Kompetenzbereiche
* Historische Fragekompetenz

– EigenstĂ€ndige Fragen zu Entwicklungen in der Vergangenheit formulieren
– Einfluss der Fragestellung auf die Darstellung erkennen

* Historische Orientierungskompetenz

– Darstellungen der Vergangenheit hinsichtlich angebotener Orientierungsmuster fĂŒr die Gegenwart und Zukunft befragen
– Offene und pluralistische Diskussionen zur Nutzung der historischen Erkenntnisse fĂŒr die Gegenwart und Zukunft fĂŒhren

* Historische Methodenkompetenz (Re- und De-Konstruktionskompetenz)

– Die in Darstellungen der Vergangenheit verwendeten Quellenaussagen mit historischen Originalquellen vergleichen
– Medial vermittelte Informationen kritisch hinterfragen (Einfluss der medialen PrĂ€sentationsformen reflektieren, unzulĂ€ssige Vereinfachungen der möglichen Aussagen erkennen, unterschiedliche Interpretationsmöglichkeiten erörtern)
Voraussetzungen
Interesse an der Thematik des Zweiten Weltkrieges und an Oral History


Geographie und WirtschaftskundeSS 2022
Titel:  UnternehmerfĂŒhrerschein Modul UP
Bildungsbereich:  Kreativität & Persönlichkeitsentwicklung KRPE
Zielgruppe:  7. u. 8. Klassen — maximal 20 TeilnehmerInnen
Prof. Manuel DIESENREITER
Prof. Barbara GÄRTNER
Dienstag  14:40 - 16:20

Beschreibung, Inhalte
In diesem Modul geht es um betriebswirtschaftliches Fachwissen und um die gezielte Vorbereitung auf die große mĂŒndliche AbschlussprĂŒfung.
Kompetenzbereiche
-)Grundbegriffe, gesetzl. Regelungen und Bedeutung der Buchhaltung erklÀren können

-)Kostenartenrechnung, KostentrÀgerkalkulation sowie Deckungsbeitragsrechnung verstehen und anwenden können

-)Ursachen und Formen der Auflösung von Unternehmen kennen

-)Unterschiede zw. EAR und doppelter BuchfĂŒhrung erkennen und anhand praktischer Anwendung vergleichen können
Voraussetzungen
Besuch der Module A,B und C
Besonderes
Das Lehrbuch "UnternehmerfĂŒhrerschein UP" vom Trauner Verlag wird von uns besorgt. Bitte in die erste Einheit 24€ mitbringen


InformatikSS 2022
Titel:  Spieleprogrammieren fĂŒr Einsteiger
Bildungsbereich:  Naturwissenschaften NAWI
Zielgruppe:  6., 7. u. 8. Klassen — maximal 20 TeilnehmerInnen
Prof. Andreas MARCHARTMontag  14:40 - 16:20

Beschreibung, Inhalte
Spiele erstellen mit einer einfachen Programmiersprache. Von Scratch bis zur Objektorientierten Graphikprogrammierung.


Kompetenzbereiche:
Algorithmen, Datenstrukturen, Datenbanksysteme,
Programmierung, Produktion digitaler Medien, Datenschutz und Datensicherheit, Mensch-Maschine-Schnittstelle
Kompetenzbereiche
Kompetenzbereiche:
Algorithmen, Datenstrukturen, Datenbanksysteme,
Programmierung, Produktion digitaler Medien, Datenschutz und Datensicherheit, Mensch-Maschine-Schnittstelle
Voraussetzungen
KEINE!


InformatikSS 2022
Titel:  AusgewĂ€hlte Kapitel der Darstellenden Geometrie
Bildungsbereich:  Naturwissenschaften NAWI
Zielgruppe:  6., 7. u. 8. Klassen — maximal 20 TeilnehmerInnen
Prof. Andreas MARCHARTDienstag  14:40 - 16:20

Beschreibung, Inhalte
Die Themenbereiche werden in Absprache mit den TeilnehmerInnen unter BerĂŒcksichtigung der Interessenslage festgelegt.
Auch das Wiederholen bestimmter Inhalte zum Zweck der Vorbereitung auf die ReifeprĂŒfung ist möglich!

Mögliche Kompetenzbereiche: Zentralrisse, Schnittkurven, Bearbeitung von FlĂ€chen, Schatten bei Parallelbeleuchtung, Lage- und Maßaufgaben, Vertiefung und Anwendungen
Kompetenzbereiche
Mögliche Kompetenzbereiche: Zentralrisse, Schnittkurven, Bearbeitung von FlĂ€chen, Schatten bei Parallelbeleuchtung, Lage- und Maßaufgaben, Vertiefung und Anwendungen
Besonderes
Blockung der Termine möglich. Terminverschiebung möglich.


InformatikSS 2022
Titel:  Bildbearbeitung, Animationen und Videoschnitt
Bildungsbereich:  Naturwissenschaften NAWI
Zielgruppe:  6., 7. u. 8. Klassen — maximal 20 TeilnehmerInnen
Prof. Andreas MARCHARTMittwoch  14:40 - 16:20

Beschreibung, Inhalte
Kennenlernen oder Vertiefen der Kenntnisse von verschiedenen Programmen der Bildbearbeitung, Animationen, Videoschnitt nach Wahl: Photoshop, Gimp, Blender, ...


Kompetenzbereiche:
Produktion digitaler Medien, Kommunikation und Kooperation, Bedeutung von Informatik in der Gesellschaft
Kompetenzbereiche
Kompetenzbereiche:
Produktion digitaler Medien, Kommunikation und Kooperation, Bedeutung von Informatik in der Gesellschaft
Voraussetzungen
keine


InformatikSS 2022
Titel:  Webseiten-Gestaltung
Bildungsbereich:  Naturwissenschaften NAWI
Zielgruppe:  6., 7. u. 8. Klassen — maximal 14 TeilnehmerInnen
OStR Prof. Andreas RESETARITSDienstag  14:40 - 16:20

Beschreibung, Inhalte
HTML (Hypertext Markup Language), CSS (Cascading Style Sheets) und JavaScript sind die grundlegenden Technologien zur Gestaltung von interaktiven Internet-Seiten.
Ziel dieses Kurses ist das Erlernen dieser Webtechnologien und ihre richtige, den Web-Standards entsprechende Benutzung zur Gestaltung einer eigenen Homepage.


Kompetenzbereiche
Wichtige Webanwendungen fĂŒr den Informationsaustausch und die Zusammenarbeit benennen und ihre Grundlagen erklĂ€ren können
Verschiedene Internetdienste nennen und ihre Einsatzmöglichkeiten und Funktionsweisen beschreiben und erklÀren können.


ItalienischSS 2022
Titel:  Parliamo! - Sprechkompetenz Italienisch
Bildungsbereich:  Sprachen SPRA
Zielgruppe:  7. u. 8. Klassen — maximal 20 TeilnehmerInnen
Prof. Sandra SCHRATTENECKERDienstag  14:40 - 16:20

Beschreibung, Inhalte
Wir ĂŒben und verbessern unsere kommunikativen FĂ€higkeiten in monologischen und dialogischen GesprĂ€chssituationen und anhand italienischer Spiele.
Kompetenzbereiche
an GesprĂ€chen ĂŒber vertraute Themen teilnehmen und zusammenhĂ€ngend sprechen und Informationen austauschen können,
PlĂ€ne sowie Gewohnheiten und AlltagsbeschĂ€ftigungen beschreiben können und sich darĂŒber austauschen, eigene Meinung und GefĂŒhle, TrĂ€ume sowie Hoffnungen und Ziele ausdrĂŒcken und darauf reagieren können, grammatikalische, lexikalische und argumentative Strukturen erkennen und prĂ€zise anwenden können.
Voraussetzungen
Wintermodul der 7. Klasse bzw. Wintermodul der 8. Klasse


Kommunikation und Sozialkompetenz (KOSO)SS 2022
Titel:  GruppenphĂ€nomene
Bildungsbereich:  Kreativität & Persönlichkeitsentwicklung KRPE
Zielgruppe:  6., 7. u. 8. Klassen — maximal 20 TeilnehmerInnen
Prof. Regina SCHUH-URMSTONMittwoch  14:40 - 16:20

Beschreibung, Inhalte
Mit Experimenten und Beobachtung wollen wir GesetzmĂ€ĂŸigkeiten und eigene Handlungsmöglichkeiten innerhalb von Gruppen ausloten: - Welche Prozesse laufen in Gruppen ab? - Wie verhalte ich mich in einer Gruppe? - Welchen Einfluss hat die Leitung auf eine Gruppe? - Wie wirkt sich die unterschiedliche Zusammensetzung von Gruppen aus? - Wie funktioniert Rangordnung bei Tieren? - Analyse von GruppenphĂ€nomenen in Film/Text (z.B. Lord of the flies)
Kompetenzbereiche
Selbstkompetenz, Wissen ĂŒber GruppenphĂ€nomene; Verhaltensmuster in Gruppen analysieren und erweitern
Besonderes
Möglichkeit zur Exkursion "Sozialverhalten von Tieren" im Tiergarten Schönbrunn


LateinSS 2022
Titel:  Ursprungs-Geschichten
Bildungsbereich:  Sprachen SPRA
Zielgruppe:  6., 7. u. 8. Klassen — maximal 20 TeilnehmerInnen
Prof. Elisabeth GÖLSSDienstag  14:40 - 16:20

Beschreibung, Inhalte
Woher hat die Narzisse ihren Namen? Warum heißt eines der am besten erkennbaren Sternzeichen am Himmel Orion? Warum sind Maulbeeren schwarz? Warum werden Spinnentiere im Fachjargon "Arachniden" genannt und der Lorbeer im Griechischen "Daphne"? Antworten auf diese Fragen geben antike Ursprungs-Geschichten, von denen der lateinische Dichter Ovid eine ganze Menge in seinen "Metamorphosen" meisterhaft be- und verarbeitet hat. Ausgehend von seinen Texten wollen wir uns mit der Geschichte mancher Begriffe und der Rezeption alter Geschichten beschĂ€ftigen.
Kompetenzbereiche
Übersetzungs- und Interpretationskompetenz (Reflexion, Transfer von Inhalten)

Voraussetzungen
Neugierde und Lust, einmal "hinter" Begriffe und Dinge unseres tÀglichen Lebens zu schauen; Lateinkenntnisse
Besonderes
keine Kosten, Text-Material wird zur VerfĂŒgung gestellt


Mathematik – Informatik fächerübergreifendSS 2022
Titel:  Mit Geogebra mehr Mathe verstehen
Bildungsbereich:  Naturwissenschaften NAWI
Zielgruppe:  6., 7. u. 8. Klassen — maximal 20 TeilnehmerInnen
Prof. Marianne HAVLIK
Prof. Sandra BRUNNER-REINER
Dienstag  14:40 - 16:20

Beschreibung, Inhalte
Viele sogenannte Typ 1 Beispiele lassen sich auf mehreren Wegen lösen.
Auch in GeoGebra gibt es unterschiedliche Möglichkeiten, ein bestimmtes Ergebnis zu erzielen.

In einer Gruppe von maximal 20 Teilnehmerinnen und Teilnehmern lernst du verschiedene Anwendungen kennen. In jeder Lernwoche gilt es Aufgaben zu lösen, die Dir das Arbeiten mit GeoGebra nÀherbringen sollen.


Kompetenzbereiche
* Gleichungen und Gleichungssysteme
* reelle Funktionen
* Analytische Geometrie
Voraussetzungen
Mathematisches Vorwissen aus der Unterstufe sowie ein eigenes - einsatzbereites - Notebook


MathematikSS 2022
Titel:  Maturatraining mit Technologieeinsatz
Bildungsbereich:  Maturavorbereitung MTVB
Zielgruppe:  8. Klassen — maximal 14 TeilnehmerInnen
Prof. Ernst LENTSCHMontag  14:40 - 16:20

Beschreibung, Inhalte
Anhand von ReifeprĂŒfungsaufgaben aus frĂŒheren Terminen und aus Übungsmaterialien werden wir Aufgabenstellungen aus Teil 1 und 2 unter Zuhilfenahme von Taschenrechner und geogebra lösen und fĂŒr die ReifeprĂŒfung wichtige Kompetenzbereiche einĂŒben.
Kompetenzbereiche
#Grundaufgaben aus den fĂŒr die ReifeprĂŒfung relevanten Teilen lösen
Voraussetzungen
Du willst konkret fĂŒr die RP ĂŒben.


MathematikSS 2022
Titel:  Maturatraining II
Bildungsbereich:  Maturavorbereitung MTVB
Zielgruppe:  8. Klassen — maximal 20 TeilnehmerInnen
Prof. Stefan SCHÖFFBERGERMittwoch  14:40 - 16:20

Beschreibung, Inhalte
Dieses Modul beschĂ€ftigt sich mit zentralen Themenbereichen der Oberstufenmathematik und dient der gezielten Vorbereitung auf die schriftliche ReifeprĂŒfung.
Kompetenzbereiche
* Algebra und Geometrie
* Funktionale AbhÀngigkeiten
* Analysis
* Wahrscheinlichkeitsrechnung
Voraussetzungen
(Verhaltene) Begeisterung fĂŒr „einen der beliebtesten UnterrichtsgegenstĂ€nde“, Bereitschaft zu intensiver Mitarbeit


MathematikSS 2022
Titel:  Mathematische Krisenintervention II
Bildungsbereich:  Naturwissenschaften NAWI
Zielgruppe:  7. Klassen — maximal 20 TeilnehmerInnen
Prof. Stefan SCHÖFFBERGERDonnerstag  14:40 - 16:20

Beschreibung, Inhalte
Dieses Modul will UnterstĂŒtzung beim Kampf gegen „mathematischen“ Frust bieten:

* Erforschung der Ursachen beim Problemlösen
* Analyse der VerstÀndnisschwierigkeiten
* gezielte Gegenmaßnahmen
* Hilfestellungen im Umgang mit „technologischen Hilfsmitteln“ (Taschenrechner, Geogebra)

Kompetenzbereiche
Kompetenzbereiche:

* Anwendungen der Differentialrechnung
* Diskrete Wahrscheinlichkeitsverteilungen
* Komplexe Zahlen
Voraussetzungen
Schwierigkeiten im „mathematischen Alltag“, Kampfbereitschaft, Überlebenswille, Durchhaltevermögen


MathematikSS 2022
Titel:  Maturavorbereitung Mathematik
Bildungsbereich:  Maturavorbereitung MTVB
Zielgruppe:  7. u. 8. Klassen — maximal 20 TeilnehmerInnen
Prof. Julia WESSELYMontag  14:40 - 16:20

Beschreibung, Inhalte
Vorbereitung auf die Zentralmatura in Mathematik durch:

-) Wiederholung bzw. Erarbeiten des maturarelevanten Stoffes
-) Durcharbeiten der Bifie-Beispiele und vergangener Maturaangaben Teil 1 und Teil 2
-) Verwendung von Geogebra oder anderer Computer Algebra Systeme und technischer Hilfsmittel

Kompetenzbereiche
siehe Zentralmatura
Voraussetzungen
Stoff aus der Unterstufe
Besonderes
Eigener Laptop hilfreich, aber keine Voraussetzung


MusikerziehungSS 2022
Titel:  Die Schulband
Bildungsbereich:  Kreativität & Persönlichkeitsentwicklung KRPE
Zielgruppe:  6., 7. u. 8. Klassen — maximal 20 TeilnehmerInnen
Prof. David HOJSAKMontag  14:40 - 16:20

Beschreibung, Inhalte
Die Mitglieder des Projektes ĂŒben dort selbst gewĂ€hlte StĂŒcke gemeinsam mit ihren Bandkollegen ein und erwerben dabei grundlegende musikalische Kenntnisse sowie soziale Kompetenzen:

Gespielt werden meist Lieder aus der Rock/Pop-Musik und aktuelle Chart-Hits.
Kompetenzbereiche
Vokalpraxis:

1. die Stimme unter Anwendung stimmtechnischer Grundlagen bewusst einsetzen
2. harmonische Grundstrukturen, Melodieverlauf, Rhythmus und Dynamik in verschiedenen Notationsformen
erfassen und umsetzen
3. im Klassenverband ein‐ und mehrstimmig a cappella und mit Begleitung singen sowie zum Singen anleiten
4. ein Vokalrepertoire unterschiedlicher Stile, Epochen und Kulturen ausdrucksvoll und stilgerecht
interpretieren
5. melodische und rhythmische Motive erfinden, notieren und bearbeiten und auf elementarer Ebene
improvisieren

Instrumental‐ und Bewegungspraxis:

6. mit schulischem Instrumentarium( (Bass, Gitarre, Schlagzeug, Gesang..) Grundstrukturen, Melodieverlauf, Rhythmus und Dynamik in verschiedenen Notationsformen erfassen und umsetzen
7. melodische und rhythmische Motive erfinden, notieren und bearbeiten und auf elementarer Ebene improvisieren
8. Musizieren und Bewegen anleiten
9. Musik durch Bewegung erfassen und BewegungsablÀufe zur Musik gestalten
Voraussetzungen
/
Besonderes
Dieses Modul hat prĂŒfungsimmanenten Charakter
(75% Mindestanwesenheit fĂŒr den erfolgreichen Abschluss erforderlich)


MusikerziehungSS 2022
Titel:  (GESANG) VOKALENSEMBLE 2
Bildungsbereich:  Kreativität & Persönlichkeitsentwicklung KRPE
Zielgruppe:  6., 7. u. 8. Klassen — maximal 12 TeilnehmerInnen
Prof. David HOJSAKDienstag  14:40 - 16:20

Beschreibung, Inhalte
Vokalensemble bietet den SchĂŒlernInnen die Möglichkeit, sich ĂŒber das Fach Musik hinaus vertieft mit dem SINGEN auseinanderzusetzen. Die jungen Erwachsenen erweitern ihre in der Unter- und Mittelstufe erworbenen vokalen Fertigkeiten und Kenntnisse.
Kompetenzbereiche
Durch die mit dem Ensemblesingen verbundene Ein- und Unterordnung in einer Gruppe und nicht zuletzt durch die Beharrlichkeit, die der musikalische Lernprozess erfordert, trĂ€gt das Fach Vokalensemble wesentlich zur Persönlichkeitsbildung bei. DarĂŒber hinaus ermöglicht es den SchĂŒlern, ihre musikalischen Anlagen in das schulische Leben einzubringen. Die Kursteilnehmer erweitern ihre Sozialkompetenz in der Erreichung gemeinsamer musikalischer Ziele. Außerdem erarbeiten sich die SchĂŒlerInnen wichtige Kompetenzen fĂŒr das Agieren vor einer Gruppe.

Durch Konzerte und die Gestaltung von Schulfeiern aller Art tragen schulische Musikensembles ganz entscheidend zur Identifikation der jungen Erwachsenen mit dem Lernort Schule bei und fördern damit auch die individuelle ReprĂ€sentanz des Gymnasiums in der breiten Öffentlichkeit. Im Idealfall erwĂ€chst aus dem Musizieren im schulischen Ensemble eine lebenslange kreative FreizeitbeschĂ€ftigung.

In besonderer Weise fördert das Fach Vokalensemble die Zusammenarbeit von SchĂŒlern unterschiedlicher Jahrgangsstufen, da die jungen Erwachsenen, die das Fach Vokalensemble wĂ€hlen, in der Regel in bestehenden grĂ¶ĂŸeren und kleineren schulischen Musikensembles wie z. B. Großer Chor, Kammerchor oder Jazzchor integriert sind.

a) Vokalpraxis:
1. die Stimme unter Anwendung stimmtechnischer Grundlagen bewusst einsetzen
2. harmonische Grundstrukturen, Melodieverlauf, Rhythmus und Dynamik in verschiedenen Notationsformen
erfassen und umsetzen
3. im Klassenverband ein‐ und mehrstimmig a cappella und mit Begleitung singen sowie zum Singen anleiten
4. ein Vokalrepertoire unterschiedlicher Stile, Epochen und Kulturen ausdrucksvoll und stilgerecht
interpretieren
5. melodische und rhythmische Motive erfinden, notieren und bearbeiten und auf elementarer Ebene
improvisieren
Voraussetzungen
Lust zum SIngen


MusikerziehungSS 2022
Titel:  Interkulturelles Kochen + Musik 2
Bildungsbereich:  Kreativität & Persönlichkeitsentwicklung KRPE
Zielgruppe:  6., 7. u. 8. Klassen — maximal 20 TeilnehmerInnen
Prof. David HOJSAKMittwoch  14:40 - 16:20

Beschreibung, Inhalte
Neuartige Geschmacksnoten fĂŒhren fast wie von selbst zu GesprĂ€chen ĂŒber die kulturellen, geopolitischen und gastronomischen Gegebenheiten des Landes. Die Aktionen werden dokumentiert und mit den Rezepten der gekochten Speisen in einem Kochbuch veröffentlicht.
Kompetenzbereiche
In der AktivitĂ€t „Interkulturelles Kochen“ im Rahmen eines Teilprojektes geht es darum, mit verschiedenen Kulturen in Kontakt zu kommen, voneinander zu lernen im Team zu arbeiten, sowie VerstĂ€ndnis und Toleranz fĂŒr andere Kulturen zu fördern. Es geht um die Sensibilisierung fĂŒr kulturelle Unterschiede und Gemeinsamkeiten als Basis fĂŒr die praktische Handlungskompetenz. Die selbstverantwortliche Vorgehensweise der einzelnen TeilnehmerInnen in Hinsicht auf die Organisation und DurchfĂŒhrung ist neben dem Interesse an InterkulturalitĂ€t, Begegnung und der Freude an gemeinschaftlicher AktivitĂ€t ein weiteres Ziel.
Voraussetzungen
Die besten Rezepte und Kochrezepte und dazu passende Musik
Besonderes
Keine


MusikerziehungSS 2022
Titel:  Videoaufzeichnung - Youtube Kanal erstellen & betreuen 2
Bildungsbereich:  Kreativität & Persönlichkeitsentwicklung KRPE
Zielgruppe:  6., 7. u. 8. Klassen — maximal 14 TeilnehmerInnen
Prof. David HOJSAKDonnerstag  14:40 - 16:20

Beschreibung, Inhalte
Wir werden mit der Schulband und der Gesangsgruppe ein Musikvideo drehen. Ihr werdet lernen, wie man verschiedene Kameras benutzt und die Filme mit einer geeigneten Software bearbeitet.

Ihr werdet auch lernen, wie man professionelle Mikrofone mit StudioqualitÀt benutzt.

Kompetenzbereiche
- auf Filmproduktion und -prÀsentation bezogene Kompetenzen (Planung und Produktion von Filmen, Bild- und Tonbearbeitung, FilmprÀsentation)
auf Filmanalyse bezogene Kompetenzen (FilmĂ€sthetik, „Filmsprache“, Filmgeschichte, Filmtheorie)

- auf Film in der Mediengesellschaft bezogene Kompetenzen (Film als Wirtschaftsfaktor, seine politische, gesellschaftliche und kulturelle Wirkung; rechtliche Rahmenbedingungen)
auf Filmnutzung bezogene Kompetenzen (Filmgebrauch, -wirkung und Einfluss, Geschmacks- und Urteilsbildung).
Voraussetzungen
keine
Besonderes
falls vorhanden: LAPTOP


MusikerziehungSS 2022
Titel:  SPAZIEREN + FOTOGRAFIEREN (Musikalische Reise durch Wiens Jahrhunderte 2)
Bildungsbereich:  Kreativität & Persönlichkeitsentwicklung KRPE
Zielgruppe:  6., 7. u. 8. Klassen — maximal 20 TeilnehmerInnen
Prof. David HOJSAKFreitag  16:30 - 18:10

Beschreibung, Inhalte
Neben K&K-Monarchie, Fiakern und KaffehĂ€usern bestimmt die Musik den Flair der österreichischen Hauptstadt. Ab dem 11. Jahrhundert blĂŒhte in den Klöstern und Kirchen die geistliche Musik auf. Unter den Habsburger Königen wurde die Hofkapelle zu einem musikalischen Zentrum. In der Barockzeit kam die Oper hinzu. Die Romantiker lockte die Donaumetropole ebenso wie spĂ€ter moderne Komponisten. Namen wie Mozart, Haydn, Beethoven, Schubert, Mendelssohn, Strauß, Bruckner und Wolf sind eng mit Wien verbunden.

Wir besuchen jede Woche eines der DenkmĂ€ler, machen Fotos und sammeln sie fĂŒr die AUSTELLUNG.
Kompetenzbereiche
Foto-PĂ€dagogik kann zweierlei bedeuten:
vom Medium gedacht:
FotopĂ€dagogik bedeutet die didaktische HeranfĂŒhrung an das Medium Fotografie. Die Vermittlung von Technik, Bildkomposition, Bildbearbeitung, etc. legt den Fokus auf das Medium und nutzt pĂ€dagogische Mittel zu deren Vermittlung.
von Menschen gedacht:
FotopĂ€dagogik nutz das Medium Fotografie zu pĂ€dagogischen Zwecken. Ästhetische Erfahrung, Selbstausdruck, Kommunikation und KreativitĂ€t werden anhand fotografischer VorgĂ€nge gefördert.
SelbstverstĂ€ndlich sind Mischformen denkbar und lohnend. So sollte bei kĂŒnstlerisch-medialen AnsĂ€tzen nie vergessen werden, welche Ressourcen sie fĂŒr den Menschen beinhalten. Aber auch im pĂ€dagogischen Kontext sollte die QualitĂ€t des Mediums mit ihren kĂŒnstlerischen Möglichkeiten nicht außer Acht gelassen werden.
Voraussetzungen
keine
Besonderes
keine


PhysikSS 2022
Titel:  Vertiefende Physik Teil 2
Bildungsbereich:  Naturwissenschaften NAWI
Zielgruppe:  6., 7. u. 8. Klassen — maximal 20 TeilnehmerInnen
Prof. Thomas GRÖLLERMontag  14:40 - 16:20

Beschreibung, Inhalte
hysik ist wichtiger, als man zunĂ€chst annimmt! In vielen AufnahmeprĂŒfungen (etwa Medizin) und Studienrichtungen wird ein gewisses Maß an physikalischem Grundwissen vorausgesetzt. Die Physik kommt in der Schule aber viel zu kurz! Ziel dieses Modules ist es, ausgewĂ€hlte Themen der Schulphysik aufzugreifen und zu vertiefen. Es soll ein Grundstein gelegt werden, physikalische Denkweisen verstehen zu können und auf Themen anzuwenden, die ĂŒber den Schulstoff hinausgehen (ist auch nĂŒtzlich fĂŒr die Matura). Experimente sollen dabei nicht zu kurz kommen – es können auch themenrelevante Experimente vorbereitet und den anderen ModulteilnehmerInnen nĂ€hergebracht werden.

VORSICHT: in diesem Modul werden ausschließlich die Themen der Kompetenzbereiche besprochen.
Kompetenzbereiche
Kernphysik, Weltbilder, Gravitation, Universum, Sterne, Sonne, RelativitÀtstheorie, Moderne und angewandte Physik

Kompetenzen: Vertiefung und Erweiterung von Wissen, DurchfĂŒhrung, Protokollierung und Dokumentation von Experimenten, PrĂ€sentation, etc.
Voraussetzungen
Interesse am Fach, ev. Maturaantritt,...


PhysikSS 2022
Titel:  Prinzipien der modernen Physik
Bildungsbereich:  Naturwissenschaften NAWI
Zielgruppe:  7. u. 8. Klassen — maximal 20 TeilnehmerInnen
Prof. Thomas GRÖLLERDienstag  14:40 - 16:20

Beschreibung, Inhalte
Moderne Physik ist ein breit gefÀcherter Themenbereich. Im Wesentlichen ist sie auf die Zeit der Jahrhundertwende (19. 20. Jh.) zu datieren, in dieser Zeit wurden sehr viele Konzepte der klassischen Physik aufgehoben oder Grenzen der Wirksamkeit aufgezeigt. Moderne Physik ist ein komplexes aber spannendes Themengebiet, welches im Schulunterricht kaum gelehrt wird, und umfasst unter anderem:
-) Quantenphysik, Atomphysik, Kernphysik, etc.
-) Spezielle und allgemeine RelativitĂ€tstheorie, Äther, etc.
-) Aufbau subatomarer Teilchen
-) Erkenntnisse: RadioaktivitÀt, Röntgenstrahlung, Massendefekt, etc.
-) Materialphysik
-) uvm.

In diesem Modul werden bestimmte Themen aufgegriffen und vertieft, wie z.B. Schrödinger-Gleichung, Heisenberg`sche Unbestimmtheitsrelation, Quantenkryptografie, Quantencomputer, quantenmech. Überlegungen zum „Beamen“, uvm.

Art der Leistungskontrolle: Mitarbeit, Portfolio
Kompetenzbereiche
Atomphysik, Quantenphysik, Strahlungslehre, Kernphysik, RelativitÀtstheorie, uvm.

Kompetenzen: Erwerb und Vertiefung von Wissen, PrÀsentation, etc.
Voraussetzungen
Bereitschaft, sich mit SEHR KOMPLEXEN Themen auseinander zu setzen, gewisses Maß an Vorwissen


PhysikSS 2022
Titel:  Sonnensystem - Galaxien – Universum
Bildungsbereich:  Naturwissenschaften NAWI
Zielgruppe:  6., 7. u. 8. Klassen — maximal 20 TeilnehmerInnen
Prof. Thomas GRÖLLERDonnerstag  14:40 - 16:20

Beschreibung, Inhalte
Es wird ein Überblick ĂŒber das derzeitige Wissen ĂŒber das Universum und alles,
was sich darin befindet gegeben (die Erde und die anderen Planeten unseres Sonnensystems, Kometen und Asteroiden, die Sonne und andere Sterne samt Exoplaneten, die Milchstraße und andere Galaxien, ...).
Dabei werden folgende Aspekte besprochen:
- historische (Weltbilder der Antike, geo- und heliozentrisches Weltbild, ...)
- physikalische (Gravitationsgesetz, Sternentstehung und Sternentwicklung, ...)
- moderne Technologien zur Erforschung des Weltalls (Teleskope (fĂŒr das sichtbare Licht und jenseits des sichtbaren Lichtes, Spektroskope, Teilchendetektoren, Gravitationswellendetektoren, 
)
Kompetenzbereiche
Mechanik, Gravitation, Strahlungslehre, Optik, Atom- und Kernphysik, Teilchenphysik, Theorienentwicklung, Dokumentation und PrÀsentation.
Voraussetzungen
Interesse an Astronomie und Kosmologie
Besonderes
Abendliche Exkursion in eine Sternwarte (wetterabhĂ€ngig!). 5 EUR fĂŒr Eintritt.


Psychologie und PhilosophieSS 2022
Titel:  Hannah Arendt “Die BanalitĂ€t des Bösen”  
Bildungsbereich:  Geisteswissenschaften GEWI
Zielgruppe:  6., 7. u. 8. Klassen — maximal 20 TeilnehmerInnen
Prof. Barbara BÖHMMittwoch  14:40 - 16:20

Beschreibung, Inhalte
Hannah Arendt zĂ€hlt zu den einflussreichsten politischen Denkerinnen des 20. Jahrhunderts. Sie reiste 1961 nach Jerusalem, um den Gerichtsprozess gegen den Naziverbrecher Adolf Eichmann zu verfolgen. Eichmann war fĂŒr die Organisation der Deportation von Juden verantwortlich und dadurch mitverantwortlich fĂŒr die Ermordung von Millionen Menschen.   

In dem Buch von Arendt “Eichmann Prozess – die BanalitĂ€t des Bösen” analysiert sie Eichmann und schreibt ĂŒber dessen MittelmĂ€ĂŸigkeit und Gedankenlosigkeit. Arendt war der Meinung, dass Eichmann eine deutlich kleinere Rolle bei der “Endlösung der Judenfrage” spielte, als man ihm vorwarf.

In dem Modul wollen wir uns zunĂ€chst den Film “Operation Finale” anschauen und uns dann einige Aufnahmen vom Prozess anhören, bevor wir uns schließlich Hannah Arendt und ihren philosophischen Gedanken, wie das Böse im Menschen und durch den Menschen entsteht, widmen.
Kompetenzbereiche
Kompetenzbereiche aus dem Lehrplan:
-Die Bedeutung von Emotionen erfassen 
-Menschliches Erleben und Verhalten aus der Sicht der Persönlichkeitspsychologie beschreiben  
-Werthaltungen in privaten, politischen und ökologischen Fragen entwickeln und begrĂŒnden 
-Soziale PhĂ€nomene beschreiben und reflektieren 


Psychologie und PhilosophieSS 2022
Titel:  Kriminalpsychologie
Bildungsbereich:  Geisteswissenschaften GEWI
Zielgruppe:  6., 7. u. 8. Klassen — maximal 20 TeilnehmerInnen
Prof. Sonja KOWATSCHFreitag  14:40 - 16:20

Beschreibung, Inhalte
In diesem Modul erfolgt zunĂ€chst eine EinfĂŒhrung in das Strafrecht.

In weiterer Folge werden die Begriffe TÀter und Opfer aus kriminologischer und rechtlicher Sicht betrachtet und ergÀnzend die Darstellung der Opfer/der TÀter in den Medien analysiert.

Wir werden Filme wie Pulp Fiction, Der Pate und Django unchained auf ihren kriminalpsychologischen Gehalt untersuchen und ein Persönlichkeitsprofil des/der Filmkriminellen erstellen.
Abschließend werden wir uns auf die Suche nach den Ursachen kriminellen Verhaltens begeben.

Weiters:
 Vortrag von Professoren fĂŒr Kriminalpsychologie
 Besuch einer Justizanstalt
 Besuch des s‘HĂ€ferl Selbsthilfegruppe fĂŒr Haftentlassene: Vorbereitung und Hilfe bei der Essensausgabe und GesprĂ€ch mit ehemaligen Haftentlassenen

Kompetenzbereiche
- Menschliches Erleben und Verhalten aus Sicht der Persönlichkeitspsychologie
beschreiben
- Seelische Gesundheit und deren BeeintrÀchtigung diskutieren
- Fehler in der Wahrnehmung erkennen und sich bewusst machen
- Selektive Prozesse der Wahrnehmung erfassen und analysieren
- Wahrnehmungsbeeinflussungen erörtern


Voraussetzungen
keine
Besonderes
Es können Kosten fĂŒr mögliche AusflĂŒge und/oder Vortragende anfallen.


Psychologie und PhilosophieSS 2022
Titel:  Psychische Erkrankungen
Bildungsbereich:  Kreativität & Persönlichkeitsentwicklung KRPE
Zielgruppe:  6., 7. u. 8. Klassen — maximal 20 TeilnehmerInnen
Prof. Ernst LENTSCHDienstag  14:40 - 16:20

Beschreibung, Inhalte
Wir nĂ€hern uns unterschiedlichen "schwereren" psychischen Störungen (Autismus, Schizophrenie, Borderline, Depression, ...) anhand verschiedenster Filme (Zelig, Snowcake, Das weiße Rauschen, Allein, Side Effects, ...) an. Durch die Auseinandersetzung mit den Filmen gewinnen wir einen vertieften Einblick in die Krankheitsbilder, ihre Folgen fĂŒr die Patienten und deren Umfeld und befassen uns mit positiven Strategien im Umgang mit betroffenen Menschen. Dabei stoßen wir auch auf die Frage nach psychischer Gesundheit und Krankheit und auf das Wechselspiel von psychischer Befindlichkeit und körperlichen KrĂ€nkungen.
Kompetenzbereiche
Voraussetzungen
Interesse an psychologischen Fragen und Problemen


Psychologie und PhilosophieSS 2022
Titel:  Zeit, Stille und GlĂŒck
Bildungsbereich:  Kreativität & Persönlichkeitsentwicklung KRPE
Zielgruppe:  6., 7. u. 8. Klassen — maximal 20 TeilnehmerInnen
Prof. Ernst LENTSCHDonnerstag  14:40 - 16:20

Beschreibung, Inhalte
Du fĂŒhlst dich in der Schule oft gestresst, unter Zeitdruck, findest keine ruhigen Momente fĂŒr Freunde und beglĂŒckende Erlebnisse.
Wir befassen uns im Modul mit RatschlĂ€gen zum GlĂŒcklichsein, denken nach ĂŒber unseren Umgang mit "Zeit (ist Geld)", "Beschleunigung" und "MĂŒĂŸiggang (ist aller Laster Anfang)" und erfahren von "Flow-Erlebnissen".
Du lernst Entspannungstechniken, Meditation und östliche Philosophie kennen und erfĂ€hrst viel ĂŒber den achtsamen Umgang mit deinem Körper (Yoga, Shiatsu) und die Kraft, die in der Stille liegt.
Kompetenzbereiche
#eigene StÀrken und SchwÀchen bewusst erkennen
#Ruhe und Stille als GlĂŒcksmoment kennenlernen
#die BeschÀftigung mit Psychologie und Philosophie als persönliche Orientierungshilfe erkennen
Voraussetzungen
Wunsch, fĂŒr dich etwas Neues und (Ent-)Spannendes zu entdecken und dem Streben nach GlĂŒck nachzuspĂŒren
Besonderes
keine Kosten, außer fĂŒr das Taschenbuch "Anleitung zum UnglĂŒcklichsein"


Religion (röm. kath.)SS 2022
Titel:  GrĂŒĂŸ Gott, Shalom oder Salam
Bildungsbereich:  Geisteswissenschaften GEWI
Zielgruppe:  6., 7. u. 8. Klassen — maximal 20 TeilnehmerInnen
Prof. Monika BERNASEKMittwoch  14:40 - 16:20

Beschreibung, Inhalte
Das Leben in unserer Stadt ist ein spannendes und vielfÀltiges. Und ein multireligiöses und buntes.
Wir wollen uns gemeinsam auf eine interreligiöse Entdeckungsreise zu Glaube und Leben in Wien begeben. Dabei begegnen wir den Religionen Judentum, Islam und Christentum nicht nur theoretisch im Klassenraum, sondern machen uns auch vor Ort auf die Suche.
Kompetenzbereiche
-Die abrahamitischen Religionen tiefer kennen lernen
-Andere Traditionen mit der persönlichen ReligiositÀt konfrontieren
-Eine dialogische Grundhaltung erwerben
-In der pluralen Gesellschaft mit Angehörigen anderer Kulturen, Konfessionen und Religionen respektvoll kommunizieren.
Voraussetzungen
keine
Besonderes
Kosten fĂŒr Fahrscheine, event. Museumseintritt


SpanischSS 2022
Titel:  Spanisch 4
Bildungsbereich:  Sprachen SPRA
Zielgruppe:  7. u. 8. Klassen — maximal 20 TeilnehmerInnen
OStR Prof. Ursula GROERMontag  14:40 - 16:20

Beschreibung, Inhalte
Spanisch fĂŒr Fortgeschrittene
Kompetenzen: Hören, Lesen, Sprechen, Schreiben
Kommunikation ĂŒber einfache Themen in allen Kompetenzen je nach Interesse der Gruppe, Grammatik nach Notwendigkeit fĂŒr die Kommunikation
Kompetenzbereiche
Voraussetzungen
Perspectivas 2, Kenntnisse aus Spanisch 1+2+3


SpanischSS 2022
Titel:  Spanisch 2
Bildungsbereich:  Sprachen SPRA
Zielgruppe:  6. u. 7. Klassen — maximal 20 TeilnehmerInnen
OStR Prof. Ursula GROERDonnerstag  14:40 - 16:20

Beschreibung, Inhalte
Kompetenzbereiche: Hören, lesen, sprechen, schreiben
Spanisch fĂŒr leicht Fortgeschrittene, Erweiterung der Themenbereiche, Verben im PrĂ€sens, Futur, vielleicht pasado
Urlaub, spanische Kultur, Essen, Gesundheit, Befindlichkeit, Kleidung
Kompetenzbereiche
Voraussetzungen
Buch Nuevas Perspectivas 1, Grundkenntisse Spanisch 1